Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Handball Trotz Coronavirus: Handballer wollen Saison zu Ende spielen
Sportbuzzer Sportmix Handball Trotz Coronavirus: Handballer wollen Saison zu Ende spielen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
19:13 08.03.2020
Die Handball-Bundesliga (HBL) will die Saison zu einem regulären Abschluss bringen. Quelle: Robert Michael/dpa
Frankfurt/Main

Nur so können Auf- und Absteiger sowie die Teilnehmer an den internationalen Wettbewerben ermittelt werden", teilte die HBL mit. Diese Vorgehensweise sei zwingend nötig, um die benötigte Planungssicherheit für die kommende Spielzeit zu gewährleisten.

Oberste Priorität genieße dabei die Gesundheit der Bevölkerung. "Deswegen ist es selbstverständlich auch Ziel der Handball-Bundesliga, im Sinne der Fans und ihrer Klubs weiterhin bestmöglich und angemessen aufzuklären und präventiv tätig zu sein", heißt es in der HBL-Erklärung. Die Vereine werden sich deshalb weiterhin mit den zuständigen Behörden möglichst eng und kontinuierlich abstimmen.

dpa

Im vierten Pflichtspiel unter Trainer Martin Schwalb kassieren die Rhein-Neckar Löwen in der Handball-Bundesliga die erste Niederlage. Im Topspiel agiert der THW Kiel am Ende reifer und effektiver. Aber der Titelverteidiger bleibt dicht hinter dem THW.

08.03.2020

Der THW Kiel empfängt die Rhein-Neckar Löwen zum Topspiel der Handball-Bundesliga - auch wenn die Tabelle etwas anderes aussagt. Immerhin acht Minuspunkte trennen die Rivalen. Dennoch ist der Respekt beim THW vor den Mannheimern groß.

06.03.2020

Handball-Nationalspieler Hendrik Pekeler hat für die Beurlaubung von Ex-Bundestrainer Christian Prokop noch immer wenig Verständnis.

"Meiner Meinung nach war ein Trainerwechsel nicht notwendig.

05.03.2020