Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Handball THW Kiel nach klarer Führung nur Remis gegen Pick Szeged
Sportbuzzer Sportmix Handball

THW Kiel nach klarer Führung nur Remis gegen Pick Szeged

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:32 20.10.2021
Der THW Kiel verspielte zu Hause eine klare Führung.
Der THW Kiel verspielte zu Hause eine klare Führung. Quelle: Frank Molter/dpa
Anzeige
Kiel

Mit acht Toren war Hendrik Pekeler bester Werfer der Gastgeber, die mit jetzt 7:3 Punkten zunächst Zweiter der Gruppe A bleiben. Für Szeged war Mario Sostaric fünfmal erfolgreich.

Nach einem temporeichen Start in die Partie leisteten sich die Kieler, die auf die in einer Corona-Quarantäne befindlichen Sander Sagosen und Steffen Weinhold verzichten mussten, eine mehr als sechsminütige Torflaute. Szeged zog in dieser Phase von 6:5 (9.) auf 10:5 (15.) davon. Mit Hilfe des siebten Feldspielers hatte der THW aber beim 11:11 in der 22. Minute wieder den Ausgleich geschafft und beim 14:13 (26.) die Führung übernommen.

Der Vorsprung der "Zebras" wuchs beim 25:18 (41.) auf sieben Tore an. Szeged gab sich nicht auf und schaffte beim 32:32 (59.) wieder den Ausgleich. Die letzte Chance auf den THW-Sieg war dahin, als der Wurf von Harald Reinkind von Szegeds Schlussmann Mirko Alilovic abgewehrt wurde. Am Sonntag (14.00 Uhr/Sky) wartet auf die Kieler das Liga-Heimspiel gegen den verlustpunktfreien Spitzenreiter SC Magdeburg.

© dpa-infocom, dpa:211020-99-672228/2

dpa