Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Handball THW Kiel nach Sieg über Minden weiter obenauf
Sportbuzzer Sportmix Handball THW Kiel nach Sieg über Minden weiter obenauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
21:16 04.03.2020
Sah wegen Meckerns im Spiel gegen Minden die Rote Karte: Hendrik Pekeler vom THW Kiel. Quelle: Axel Heimken/dpa
Lübbecke

Dann aber machten die "Zebras" ernst und kamen dank der deutlichen Leistungssteigerung zu ihrem 21. Saisonsieg. 

Schon nach einer Viertelstunde mussten die Kieler auf ihren Abwehrspezialisten Hendrik Pekeler verzichten. Nach einem Foul und einer Zeitstrafe meckerte der bereits vorbelastete 28-Jährige über die Entscheidung der Schiedsrichter, die den Nationalspieler daraufhin mit der dritten Zwei-Minuten-Strafe und der Roten Karte sanktionierten.

Erster Verfolger bleibt mit 40:12 Zählern die SG Flensburg-Handewitt, die ihr Heimspiel gegen die MT Melsungen mit 30:23 (14:12) gewann. Bei den Nordhessen misslang dabei das Bundesliga-Debüt von Trainer Gudmundur Gudmundsson, der im Europapokal schon einen Sieg mit den Melsungern gefeiert hatte. Für die Norddeutschen war es der 37. Liga-Heimsieg in Serie und der 25. Erfolg im 30. Spiel gegen die MT.

Frisch Auf Göppingen kassierte nach dem Überraschungserfolg am Sonntag gegen die Flensburger im Auswärtsspiel bei der HSG Wetzlar eine 30:31 (12:16)-Niederlage.

dpa

Wenige Tage nach seiner Beurlaubung als Cheftrainer der Füchse Berlin hat Velimir Petkovic einen neuen Job gefunden.

Der 63-Jährige wird neuer Coach der russischen Handball-Nationalmannschaft der Männer, wie Russlands Verband mitteilte.

04.03.2020

Aus Sorge vor dem Coronavirus schränken die Rhein-Neckar Löwen den Kontakt zu ihren Fans ein. So soll es unter anderem nach den Heimspielen des Handball-Bundesligisten "auf unbestimmte Zeit" keine Autogrammstunden mehr geben, wie der Club mitteilte.

04.03.2020

Die Bundesliga-Handballer der Rhein-Neckar Löwen bleiben mit ihrem neuen Coach Martin Schwalb in der Erfolgsspur. Das 26:23 (14:10) gegen SC DHfK Leipzig war der dritte Pflichtspielerfolg der Mannheimer in der dritten Partie unter der Regie des 56-Jährigen.

03.03.2020