Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Handball THW Kiel holt Routinier Pavel Horak
Sportbuzzer Sportmix Handball THW Kiel holt Routinier Pavel Horak
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:22 09.04.2019
Der Tscheche Pavel Horak wechselt vom HC Brest Meshkov zum THW Kiel. Quelle: Frank Molter/dpa
Kiel

"Er wird uns in der Defensive helfen und kann auch im Angriff für Entlastung sorgen", sagte Kiels Sportlicher Leiter Viktor Szilagyi.

Der 36-jährige Horak spielt derzeit beim weißrussischen Champions-League-Teilnehmer HC Brest. Zuvor war er bereits bei mehreren Bundesligisten unter Vertrag. Mit Frisch Auf Göppingen holte er 2011 und 2012 den EHF-Pokal. 2015 gelang Horak dies auch mit den Füchsen Berlin. Ein Jahr zuvor war er mit den Berlinern deutscher Pokalsieger geworden. Vom HC Erlangen wechselte Horak 2017 nach Brest.

In Kiel wird er in der kommenden Saison von seinem ehemaligen Nationalmannschafts-Kollegen Filip Jicha trainiert. Der derzeitige Co-Trainer löst am Saisonende seinen Chef Alfred Gislason ab.

dpa

Rechtsaußen Tobias Reichmann vom Handball-Bundesligisten MT Melsungen soll in die Nationalmannschaft zurückkehren.

"Das Tischtuch ist keineswegs zerschnitten", sagte Bundestrainer Christian Prokop in einem Interview der "Stuttgarter Zeitung" und der "Stuttgarter Nachrichten".

08.04.2019

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die deutsche Handball-Nationalmannschaft beim Empfang im Kanzleramt für ihren Auftritt bei der WM im Januar gelobt.

Das Team von Bundestrainer Christian Prokop habe zahlreiche "Sportmomente hervorgebracht für viele, viele Menschen bei uns im Lande", sagte Merkel in Berlin.

08.04.2019

Die Pokalsieger des THW Kiel haben kaum Zeit zu feiern. Die Terminhatz geht schon wenige Stunden nach dem Erfolg über Magdeburg weiter. Die Nationalmannschaft ruft. Doch vorher lädt die Kanzlerin ein.

08.04.2019