Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Handball Heiner Brand sorgt sich um Handball-Nachwuchs
Sportbuzzer Sportmix Handball Heiner Brand sorgt sich um Handball-Nachwuchs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
22:34 12.11.2019
Sorgt sich um den deutschen Handball-Nachwuchs: Heiner Brand. Quelle: Patrick Seeger/dpa
Anzeige
Kronau

Die deutschen Nationalspieler Tim Suton, Simon Ernst und Sebastian Heymann laborieren gerade alle an einem Kreuzbandriss, zuvor hatte sich diese Verletzung auch schon Julius Kühn zugezogen. "Ich frage mich, was ist die Ursache? Es wäre an der Zeit, dass der Deutsche Handballbund und die Vereine sich zusammensetzen und überlegen, was machen wir mit den Jugendlichen", sagte Brand. "Trainieren sie zu viel, trainieren sie zu hart? Spielen sie in zu vielen Mannschaften, weil sie in der Jugend sowie in der ersten und zweiten Herrenmannschaft spielen. Es kann so nicht weitergehen."

dpa

Die Handballer des THW Kiel haben die erste Niederlage in der Gruppenphase der Champions League kassiert. Drei Tage nach dem 25:26 in der Bundesliga bei den Rhein-Neckar Löwen verlor der deutsche Rekordmeister sein Heimspiel gegen den FC Porto mit 27:28 (14:13).

10.11.2019

Handball-Rekordmeister THW Kiel muss mindestens acht Wochen auf den Isländer Gisli Kristjansson verzichten.

Der 20 Jahre alte Rückraumspieler hatte sich bei der 25:26-Niederlage bei den Rhein-Neckar Löwen die linke Schulter ausgekugelt, die noch am Abend im Krankenhaus eingerenkt wurde.

08.11.2019

Das packende Handball-Spektakel zwischen den Rhein-Neckar Löwen und dem THW Kiel hinterlässt bei beiden Clubs Fragezeichen. Mit dem knappen Sieg melden sich die Löwen im Meisterschaftsrennen zurück. Der THW will die Partie am liebsten schnell vergessen.

08.11.2019