Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Handball Hannings schräge Klamotten beim Handball
Sportbuzzer Sportmix Handball Hannings schräge Klamotten beim Handball
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:01 17.01.2020
Liebt grelle Farben: DHB-Vizepräsident Bob Hanning. Quelle: Robert Michael/zb/dpa
Anzeige
Wien

Das mache ich ganz spontan", sagte der Vizepräsident des Deutschen Handballbundes (DHB) der Deutschen Presse-Agentur. Ziemlich sicher ist nur: Der 51-Jährige wird höchstwahrscheinlich wieder mit grellen Farben auffallen.

Beim 31:23-Erfolg gegen Weißrussland hatte er mit einem pinkfarbenen Jackett überrascht. "Das habe ich im Second-Hand-Laden gekauft", erzählte er. Bislang trug Hanning zu jedem EM-Spiel der deutschen Mannschaft ein anderes Oberteil und sorgte damit wie schon bei der Heim-WM vor einem Jahr für optische Höhepunkte.

Beim Auftaktspiel gegen die Niederlande war es ein gelber Pullover einer italienischen Edelmarke mit rosa Schweinchen, die eine Krone trugen. Gegen die Spanier trug er anschließend ein Mohnblüten-Hemd eines anderen italienischen Modeherstellers, das an die schrägen Outfits von Darts-Weltmeister Peter Wright erinnerte. Gegen Lettland war es dann wieder ein gelber Pulli.

"Grundsätzlich mag ich einfach Farbe in meinem Leben und die transportiere ich auch über meine Klamotten", sagte Hanning. Es sei ihm dabei egal, "ob ich mal was im Second-Hand-Laden kaufe wie das Pinke, oder auch mal teurere Sachen". Er geht bevorzugt Geschäften shoppen und nicht im Internet. Wann der Hang zu bunten Klamotten entstand, weiß Hanning nicht mehr genau: "Das ist irgendwann mal gekommen, wo ich mal ein buntes Teil in einem Laden gesehen habe."

dpa

Kroatiens Handballer spielen bislang eine perfekte EM. Nach vier Siegen aus vier Spielen können sie am Samstag die Turnierträume der deutschen Mannschaft beenden. Aber ihr Kapitän warnt vor der DHB-Auswahl - und er überrascht mit einer Einschätzung.

17.01.2020

Vier schwedische Handball-Nationalspieler haben sich für einen Abstecher in eine Bar während der Europameisterschaft im eigenen Land entschuldigt.

"Wir übernehmen die volle Verantwortung für das, was wir getan haben", sagte Jim Gottfridsson von der SG Flensburg-Handewitt auf der Webseite des schwedischen Handballverbandes.

17.01.2020

Zum Auftakt der EM-Hauptrunde zeigen sich die deutschen Handballer gegen Weißrussland von ihrer besseren Seite und wecken Hoffnungen auf ein Happy End. Nun steht das Duell mit Kroatien an, in dem das DHB-Team noch ein paar Prozente draufpacken muss.

17.01.2020