Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Handball Handballer gegen Portugal auch ohne Wiede
Sportbuzzer Sportmix Handball

Handballer gegen Portugal auch ohne Wiede

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:42 01.11.2021
Fabian Wiede (l) fällt für die Länderspiele gegen Portugal aus.
Fabian Wiede (l) fällt für die Länderspiele gegen Portugal aus. Quelle: Tom Weller/dpa
Anzeige
Düsseldorf

Eine MRT-Untersuchung hatte kurz zuvor aber keine schwere Verletzung beim 27-Jährigen festgestellt. Zuvor hatten bereits Wiedes Vereinskollege Paul Drux und Kreisläufer Patrick Wiencek vom THW Kiel für den Lehrgang der DHB-Auswahl abgesagt.

Für Wiede nominierte Gislason Djibril M’Bengue vom FC Porto nach. Der im schwäbischen Schorndorf geborene Linkshänder ist damit der siebte Neuling im 18 Spieler umfassenden Aufgebot des Bundestrainers. "Wir haben Djibril M’Bengue auch dank seiner Auftritte in der Champions League schon länger im Blick gehabt", sagte DHB-Sportvorstand Axel Kromer. Der 29-jährige M'Bengue hatte bis vor seinem Wechsel nach Portugal 2018 für den TVB Stuttgart gespielt.

© dpa-infocom, dpa:211101-99-822274/3

dpa