Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Handball Essen und Coburg erhalten die Lizenz für die Bundesliga
Sportbuzzer Sportmix Handball Essen und Coburg erhalten die Lizenz für die Bundesliga
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
19:38 28.04.2020
TuSEM Essen und der HSC 2000 Coburg haben die Lizenz für die Handball-Bundesliga erhalten. Quelle: Swen Pförtner/dpa
Anzeige
Flensburg

Die übrigen Clubs der 1. und 2. Liga hatten bereits Anfang April die Spielberechtigungen für die kommende Saison erhalten. Wegen der unüberschaubaren Auswirkungen der gegenwärtigen Corona-Pandemie hat die HBL aber eine Nachlizenzierung bis Ende August angeordnet.

Aufsteiger in die 2. Bundesliga sind der Wilhelmshavener HV, der Dessau-Roßlauer HV, der TV Großwallstadt und der TuS Fürstenfeldbruck. Da es keine sportlichen Absteiger gibt, spielen in der Bundesliga in der kommenden Serie 20 Clubs, in der 2. Bundesliga 19 Vereine. Die HSG Krefeld hat keine Lizenz erhalten.

Anzeige

dpa

Anzeige