Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Handball DHB-Teamarzt über Kopftreffer: "Ernstzunehmendes Problem"
Sportbuzzer Sportmix Handball DHB-Teamarzt über Kopftreffer: "Ernstzunehmendes Problem"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:10 10.01.2020
Der niederländische Torhüter Bart Ravensbergen wurde gegen Deutschland am Kopf getroffen. Quelle: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Anzeige
Trondheim

"Grundsätzlich mache ich mir um den Journalisten sowie auch um den Torhüter keine Sorgen - wenn man das ernst nimmt und beide auch entsprechend gecheckt wurden", sagte Steuer der Deutschen Presse-Agentur am Freitag. "Denn Schädel-Hirn-Traumata sind ein ernstzunehmendes Problem, was nicht neu ist, das in den letzten zwei Jahren aber zumindest etwas mehr in die Öffentlichkeit geraten ist."

Grundsätzlich sieht der Mediziner aus Bonn vor allem Torhüter gefährdet. "Der Torhüter ist im Handballsport derjenige, der mit großem Abstand die meisten Kopftreffer bekommt. Wovor die Torhüter aber am meisten Sorge haben, sind die Treffer, die sie nicht kommen sehen, wenn also etwa ein Ball vom Pfosten an ihren Kopf prallt", sagte Steuer. "Wenn wir also den Kopftreffer des Journalisten nehmen, war dieser viel schwerer, weil er nicht damit gerechnet hatte."

dpa

Titelverteidiger Spanien ist mit einem lockeren Sieg in die Handball-EM gestartet. Der Europameister von 2018 setzte sich in Trondheim gegen EM-Neuling Lettland mit 33:22 (14:11) durch.

09.01.2020

Deutschlands Handballer starten zäh in die Europameisterschaft. Beim letztlich klaren Erfolg gegen die Niederlande tut sich das Team von Bundestrainer Prokop lange schwer. Gegen Spanien muss eine deutliche Steigerung her.

09.01.2020

Handball-Torhüter Carsten Lichtlein spielt von der kommenden Saison an beim Bundesligaclub GWD Minden. Dies gab der Tabellen-15. aus Ostwestfalen bekannt.

Der 39 Jahre alte Weltmeister von 2007, der noch beim Ligakonkurrenten HC Erlangen unter Vertrag steht, erhält in Minden einen Kontrakt über zwei Jahre.

09.01.2020