Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Handball DHB-Frauen nach Kantersieg im Kosovo auf Kurs
Sportbuzzer Sportmix Handball DHB-Frauen nach Kantersieg im Kosovo auf Kurs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:41 29.09.2019
Evgenija Minevskaja holte gegen Kosovo sieben Treffer für die deutschen Frauen. Foto: Nicolas Armer
Pristina

Der punktgleiche Rivale gewann mit 31:29 in Weißrussland. Beste Werferinnen für die deutsche Mannschaft waren in Pristina Evgenija Minevskaja mit sieben Toren sowie Alicia Stolle und Marlene Zapf (jeweils 5).

Der EM-Zehnte des Vorjahres ging schnell mit 3:1 in Führung, geriet dann aber zunächst aus dem Rhythmus und mit 3:4 in Rückstand. Erst nach zehn Minuten fand der Favorit besser ins Spiel und zog mit einem 4:0-Lauf auf 9:5 (15. Minute) davon.

Doch Fehlabspiele und Unkonzentriertheiten im Abschluss ließen die Gastgeberinnen auf Tuchfühlung bleiben. Beim Stand von 11:8 gelang dem DHB-Team sechs Minuten lang kein Treffer, was Groener in einer Auszeit zu drastischer Manöverkritik veranlasste. "Es wird langsam Zeit, dass ihr aufhört, so einen Müll zu spielen", wetterte der Niederländer. Kurz darauf beendete Emily Bölk die Durststrecke.

Nach dem Wechsel agierten die DHB-Frauen wesentlich konzentrierter. Beim 20:10 (37.) gab es erstmals einen zweistelligen Vorsprung, der kontinuierlich auf ein 16-Tore-Polster (27:11/48.) ausgebaut wurde.

dpa

Dank eines souveränen Pflichtsieges gegen die Eulen Ludwigshafen sind die Füchse Berlin in der Handball-Bundesliga erster Verfolger des noch ungeschlagenen Tabellenführers TSV Hannover-Burgdorf.

29.09.2019

Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt bleiben in der Vorrunde der Champions League ungeschlagen. Keine 48 Stunden nach der 22:23-Niederlage beim Bundesligarivalen TSV Hannover-Burgdorf spielte der deutsche Meister beim ungarischen Vertreter Pick Szeged 24:24 (12:12).

28.09.2019

Nach einer enttäuschenden Vorsaison beeindrucken die Handballer der TSV Hannover-Burgdorf aktuell mit einer Erfolgsserie. Während die Niedersachsen von Sieg zu Sieg eilen, haben die Topfavoriten alle schon gepatzt. Was bedeutet das für den Meisterschaftskampf?

27.09.2019