Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sportmix Friedrich schockt Konkurrenz im Zweierbob
Sportbuzzer Sportmix Friedrich schockt Konkurrenz im Zweierbob
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:43 22.02.2020
Francesco Friedrich verbesserte den Bahnrekord in Altenberg deutlich. Quelle: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Altenberg

Nach einem weiteren guten Rennen in 54,09 Sekunden sowie einer Gesamtzeit von 1:48,09 Minuten geht der 29-Jährige mit dem Riesenvorsprung von über neun Zehntelsekunden in die abschließenden Durchgänge am Sonntag (14.30 und 16.00 Uhr/ARD).

Hinter Friedrich platzierten sich die weiteren drei deutschen Bobteams. Friedrichs Vereinskollege Nico Walther belegt in 1:49,03 Minuten den zweiten Platz vor dem Stuttgarter Johannes Lochner (1:49,18). Lokalmatador Richard Oelsner fiel um einen Rang nach dem ersten Lauf zurück (1:49,19), der nach dem ersten Rennen hinter Friedrich platzierte Lette Oskars Kibermanis (1:49,21) sogar um drei Plätze. Mitfavorit Justin Kripps (1:49,60) aus Kanada liegt nach zwei Rennen auf einem für ihn enttäuschenden neunten Platz.

dpa

Die Schweizerin Corinne Suter vergießt als Gewinnerin der kleinen Kristallkugel in der Abfahrt Tränen der Freude. Während Gut-Behrami der zweite Coup binnen 24 Stunden gelingt, verlassen die deutschen Skirennläuferinnen Crans-Montana geschlagen und enttäuscht.

22.02.2020

Die deutschen Basketball-Nationalspieler Maximilian Kleber und Daniel Theis haben ihre Teams mit neuen Karrierebestwerten in der NBA zu Siegen geführt.

Der 28-jährige Würzburger Kleber erzielte beim 122:106 (64:52) seiner Dallas Mavericks bei den Orlando Magic 26 Punkte und verbesserte seine bisherige Bestmarke in der nordamerikanischen Elite-Liga um zwei Zähler.

22.02.2020

Die deutschen Biathleten hoffen mit ihren Staffeln in Antholz auf weitere WM-Medaillen. In Altenberg sind die deutschen Bob-Frauen bei ihrer WM auf Edelmetall-Kurs. In Rumänien geht es für die Skispringer weiter, in der Schweiz gibt es die nächste Weltcup-Abfahrt für die Damen.

22.02.2020