Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Formel 1 Williams-Pilot Sirotkin: Lange gewartet auf kurzes Debüt
Sportbuzzer Sportmix Formel 1 Williams-Pilot Sirotkin: Lange gewartet auf kurzes Debüt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:30 25.03.2018
Das Formel-1-Debüt von Williams-Pilot Sergej Sirotkin währte nur kurz: In der vierten Runde streikten die Bremsen seines Rennwagens. Foto: Sydney Low/CSM via ZUMA Wire
Anzeige
Melbourne

Sirotkins Freude über sein Debüt dauerte am Sonntag in Melbourne nicht lange. In der vierten Runde war Schluss. Rund 20 Kilometer schaffte er, dann musste er seinen Williams wohl wegen Problemen mit den Bremsen im Albert Park abstellen. "Es ist ein bisschen schade, ich bin ziemlich enttäuscht", sagte Sirotkin.

Der Grund war ernst. Die hinteren Bremsen an seinem Wagen funktionierten nicht mehr. Die Ursache war allerdings eher skurril. Laut Technikdirektor Paddy Lowe ergab eine erste Analyse, dass eine Plastiktüte, die Sirotkin mit seinem Wagen aufgefangen haben muss, die Kühlung komplett blockiert hatte.

Anzeige

dpa