Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Formel 1 Mick Schumacher: "Die Formel 1 ist ganz klar mein Ziel"
Sportbuzzer Sportmix Formel 1 Mick Schumacher: "Die Formel 1 ist ganz klar mein Ziel"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:19 28.09.2019
Kann sich einen baldigen Wechsel in die Formel 2 vorstellen: Mick Schumacher Quelle: David Davies
Sotschi

In einem am Freitag vom Fernsehsender Sky ausgestrahlten Gespräch hatte Schumacher einen Wechsel in die Formel 1 bereits im kommenden Jahr nicht ausgeschlossen. Eine Entscheidung solle in den kommenden Wochen fallen. Schumacher ist Teil des Ferrari-Nachwuchsprogramms.

Der Formel-2-Pilot liegt in der Gesamtwertung der höchsten Nachwuchsrennserie vier Rennen vor dem Saisonende auf dem elften Gesamtrang. "Ich kann nicht sagen, dass ich hundertprozentig zufrieden bin, aber auch nicht, dass ich wirklich unzufrieden bin", sagte er dem "Sportbuzzer". "Dieses Jahr war viel Pech dabei, viele Punkte sind dadurch liegen geblieben, durch technische Probleme, sicher auch ab und zu durch Fehler, die ich gemacht habe und zu denen ich stehe." Schumacher absolviert für das italienische Prema-Team aktuell sein erstes Jahr in der Formel 2.

dpa

Der angekündigte Regen könnte großen Einfluss auf die Qualifikation zum Formel-1-Rennen in Sotschi nehmen. Sebastian Vettel nimmt das angekündigte schlechte Wetter recht locker, Lewis Hamilton würde sich sogar über nasse Verhältnisse in Russland freuen.

28.09.2019

Sebastian Vettel schwächelt zu Beginn des Großes Preises von Russland in Sotschi. Er wird im Training nur Fünfter. Sein Ferrari-Teamkollege ist deutlich schneller unterwegs. Die Bestzeit setzt überraschend Max Verstappen im Formel-1-Red-Bull.

27.09.2019

Nach seinem Sieg in Singapur kommt Sebastian Vettel selbstbewusst zum Formel-1-Rennen nach Sotschi. Im Fokus steht weiter aber auch das teaminterne Ferrari-Duell mit Charles Leclerc.

26.09.2019