Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Formel 1 Mick Schumacher: Immer mehr Bewunderung für Vater Michael
Sportbuzzer Sportmix Formel 1 Mick Schumacher: Immer mehr Bewunderung für Vater Michael
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:47 09.05.2019
Bewundert immer mehr seinen Vater Michael: Motorsport-Talent Mick Schumacher. Quelle: Hassan Ammar/AP
Barcelona

Mick Schumacher fährt derzeit in der Nachwuchsklasse Formel 2 und bereitet sich dort auf eine Karriere in der Motorsport-Königsklasse vor. "Meine Erwartung ist derzeit immer die gleiche: Ich will so viel wie möglich lernen und mich weiter verbessern", sagte er.

Dabei schaue er sich auch Videos von früheren Rennen seines Vaters an. "Es ist schon hilfreich, aber auch schwer zu vergleichen. Die Autos waren ganz anders", sagte Schumacher. Vater Michael hatte sieben Mal den WM-Titel erobert. Das Formel-1-Rennen in Barcelona gewann er sechsmal - so oft wie kein anderer. Die Formel 2 trägt an diesem Wochenende zwei Läufe auf dem Circuit de Catalunya aus.

dpa

Der frühere Formel-1-Chef Bernie Ecclestone setzt trotz des schwachen Ferrari-Saisonstarts im WM-Titelrennen weiter auf Sebastian Vettel.

"Ich bin weiter davon überzeugt, dass Vettel die Weltmeisterschaft gewinnen kann", sagte der 88 Jahre alte Brite der "Gazzetta dello Sport".

09.05.2019

Vor dem Europa-Auftakt der Formel 1 beschäftigt vor allem eine Frage: Kann irgendwer Mercedes stoppen? Ferrari hat nach dem Saison-Fehlstart zumindest technisch kräftig aufgerüstet.

09.05.2019

Die Formel 1 startet in Barcelona in ihre Europa-Saison. Nach vier Niederlagen zum Auftakt muss Sebastian Vettel dringend ein Rezept gegen die Mercedes-Übermacht finden. Noch gibt der Ferrari aber Rätsel auf.

08.05.2019