Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Formel 1 Hülkenberg rechnet mit Verbleib bei Renault
Sportbuzzer Sportmix Formel 1 Hülkenberg rechnet mit Verbleib bei Renault
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:20 25.07.2019
Gut gelaunt in Hockenheim: Nico Hülkenberg (r) und Sebastian Vettel. Quelle: Jens Meyer/AP
Hockenheim

Aber so wie die Aktien heute stehen, glaube ich, ist sehr realistisch, dass ein Verbleib bei Renault wahrscheinlich ist", sagte Hülkenberg am Rande des Grand Prix von Deutschland in Hockenheim.

Der heute 31-Jährige war zur Saison 2017 von Force India zu Renault gewechselt. Sein Vertrag beim französischen Werksteam läuft Ende dieses Jahres aus. Seit diesem Jahr fährt Hülkenberg an der Seite des Australiers Daniel Ricciardo.

dpa

Alleine dieser Name: Schumacher. Zehn Buchstaben, die die Formel-1-Fans elektrisiert haben. Hockenheim wirft nun die Zeitmaschine an. Im Cockpit sitzt der Sohn von Rekordweltmeister Michael Schumacher.

25.07.2019

Die Formel 1 könnte zum vorerst letzten Mal in Deutschland Station machen. Ferrari-Pilot Sebastian Vettel muss sich mit seinem ersehnten Premierensieg in Hockenheim also beeilen. Mercedes und Lewis Hamilton bleiben die Messlatte.

25.07.2019

Für Sebastian Vettel ist Hockenheim etwas ganz Besonderes. Hier besuchte er vor 25 Jahren sein erstes Formel-1-Rennen. Hier hofft er noch immer auf seinen Premierensieg. Wird es Vettels letzte Chance beim Deutschland-Rennen?

24.07.2019