Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Formel 1 Formel 1 schränkt Kontakt für Fahrer ein
Sportbuzzer Sportmix Formel 1 Formel 1 schränkt Kontakt für Fahrer ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
08:51 11.03.2020
Der Australier Rennfahrer Daniel Ricciardo lässt sich von Fans fotografieren. Quelle: David Davies/PA Wire/dpa
Anzeige
Melbourne

Zudem sollen die Fahrer auf dem sogenannten Melbourne Walk auf Selfies und Autogramme verzichten. Durch mehr Distanz soll das Risiko einer möglichen Ansteckung mit Sars-CoV-2 minimiert werden. Das Virus kann die Lungenkrankheit Covid-19 verursachen.

Der Melbourne Walk ist die Zufahrt zum Fahrerlager auf dem Albert Park Circuit, wo Fans ihre Idole vor dem Eintritt in einen abgesperrten Bereich noch um Fotos oder Autogramme bitten können.

Anzeige

dpa

Eine mögliche Verschärfung des Ferrari-Zweikampfs wird nach Einschätzung von Sebastian Vettels früherem Formel-1-Teamkollegen Mark Webber (43) maßgeblich von der Klasse des neuen Autos bestimmt.

11.03.2020

Das Coronavirus hat längst auch Australien erfasst. Die Formel 1 aber will auf ihrer Welttournee in Melbourne Gas geben. Sebastian Vettels Teamchef spricht von einer "schwierigen Zeit". Fragen und Antworten vor einem speziellen Saisonbeginn.

10.03.2020

Am 27. Oktober 2013 wird Sebastian Vettel in Indien vorzeitig zum vierten Mal Formel-1-Weltmeister. Seit diesem Tag jagt er Titel Nummer fünf hinterher. Gelingt Vettel in diesem Jahr nun mit Ferrari sein erster Triumph? Skepsis ist angebracht.

09.03.2020