Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Formel 1 Formel 1 in Australien: Streit zwischen Sydney und Melbourne
Sportbuzzer Sportmix Formel 1

Formel 1 in Australien: Streit zwischen Sydney und Melbourne

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:56 22.10.2021
Ein Logo des Grand Prix von Melbourne steht am Albert Park Circuit.
Ein Logo des Grand Prix von Melbourne steht am Albert Park Circuit. Quelle: Scott Barbour/AAP/dpa
Anzeige
Austin

"Wir sind zuversichtlich, dass dies der Platz für die Formel 1 ist", sagte Dan Andrews einem Bericht der Zeitung "The Age" (Freitage) zufolge.

"Es gibt eine lange Liste von Dingen, die für Australien stehen, aber die finden in Melbourne und in Victoria statt", betonte der Premierminister des Bundesstaates und legte nach: "Das zeigt wahrscheinlich auch einiges darüber, welches die wahre Hauptstadt unserer Nation ist."

Im vergangenen und auch in diesem Jahr konnte der Grand Prix im Albert Park wegen der Corona-Pandemie allerdings nicht stattfinden. Im Rennkalender für das nächste Jahr ist er für den 10. April angesetzt. Der Vertrag mit Melbourne ist noch bis einschließlich 2025 gültig.

© dpa-infocom, dpa:211022-99-694817/3

dpa