Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Formel 1 Formel 1 bis mindestens 2024 in Monza
Sportbuzzer Sportmix Formel 1 Formel 1 bis mindestens 2024 in Monza
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:13 04.09.2019
Monza

Bei dem Event am 4. September wurden der 90. Große Preis von Italien im Autorennsport und der 90. Jahrestag der Gründung des Rennstalls von Enzo Ferrari gefeiert, der Scuderia Ferrari - gefahren wurde noch in Fahrzeugen von Alfa Romeo.

Ende April hatten Formel 1 und ACI bereits eine grundsätzliche Einigung getroffen. Nur die Vertragsunterschrift stand noch aus. Die Formel 1 fährt in Monza seit ihrem Gründungsjahr 1950. Nur in der Saison 1980 wurde der Große Preis von Italien in Imola ausgetragen. 2020 soll die Königsklasse des Motorsports am 6. September in Monza Station machen.

dpa

Zum 90. Geburtstag ein Ferrari-Sieg. Das wär's. Aber wer macht es: Vettel oder Leclerc? Oder verdirbt Monza-Spezialist Hamilton den Tifosi die rote Party? Es wird aber nicht nur laut und feierlich. Der Unfalltod von Anthoine Hubert ist noch lange nicht verarbeitet.

04.09.2019

Mit einem emotionalen Statement hat sich Formel-1-Fahrer Pierre Gasly von seinem am Wochenende bei einem Rennunfall getöteten Freund Anthoine Hubert verabschiedet.

03.09.2019

Monza, Italien - Ferrari. Aber wem werden die Tifosi bei ihrem Formel-1-Heimrennen mehr zujubeln? Sebastian Vettel, der schwächelnde einstige Hoffnungsträger, muss sich Charles Leclerc, dem Premierensieger von Spa und der Zukunft von Ferrari, erwehren.

03.09.2019