Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Formel 1 Daten und Fakten zum Circuit de Catalunya
Sportbuzzer Sportmix Formel 1 Daten und Fakten zum Circuit de Catalunya
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:26 08.05.2019
Ferrari-Pilot Charles Leclerq bei Testfahrten auf dem Circuit de Catalunya. Quelle: Javier Martinez De La Puente/SOPA Images via ZUMA Wire
Barcelona

Gebaut wurde die Piste im Rahmen der Stadt-Entwicklung für Olympia 1992, hier wurde auch das Mannschaftszeitfahren der Sommerspiele ausgetragen. Weil nun Fördergelder fehlen, könnte es das vorerst letzte Formel-1-Rennen in Barcelona sein.

STRECKENPROFIL: Die Strecke vereint viele Merkmale. Sie hat enge, langsame Kurven, aber auch Passagen für hohe Geschwindigkeiten. Es geht auf und ab, die Fahrer werden richtig gefordert. Autos, die hier schnell sind, können überall vorn mitmischen.

DAS SAGEN DIE FAHRER: Charles Leclerc (Monaco/Ferrari): "Das ist wahrscheinlich die Strecke, auf der wir Fahrer am schwersten einen Unterschied machen können. Der Grund ist einfach: Jeder von uns kennt sie in- und auswendig, bis hin zum kleinsten Detail." Lance Stroll (Kanada/Racing Point): "Barcelona ist eine sehr technische Strecke. Man muss seinen Rhythmus finden, weil so viele Kurven gleich in die nächste fließen."

DER DEUTSCHE FAKTOR: Drei deutsche Sieger gab es bislang in Barcelona. Michael Schumacher ist mit sechs Erfolgen bis heute Rekordgewinner. Sebastian Vettel indes gelang selbst zu besten Red-Bull-Zeiten nur 2011 ein Sieg, im Ferrari gewann er noch nie. Nico Rosberg triumphierte 2015 in Katalonien.

dpa

Mick Schumacher sieht die Formel 1 als seine Bestimmung. "Ja, das ist es", antwortete der Sohn von Rekordweltmeister Michael Schumacher in einem Interview des britischen TV-Senders Sky Sports auf eine entsprechende Frage.

07.05.2019

Die Formel 1 hat Pläne für ein neues Format der Qualifikation vorerst verworfen. Auch 2020 soll es keinen zusätzlichen vierten Durchgang bei der Jagd nach den besten Startplätzen für die Rennen geben.

01.05.2019

25 Jahre nach dem Tod von Ayrton Senna sieht seine Nichte Bianca die verbesserte Sicherheit in der Formel 1 als ein wichtiges Erbe der Motorsport-Ikone.

"Ich glaube, die Formel 1 ist heute ein viel sichererer Sport.

30.04.2019