Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Eishockey Straubing Tigers erstmals in Champions-League
Sportbuzzer Sportmix Eishockey Straubing Tigers erstmals in Champions-League
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:16 06.03.2020
Straubings Mitchell Heard (r) jubelt über einen Treffer seines Teams. Quelle: Lino Mirgeler/dpa
Anzeige
München

Das Überraschungsteam der aktuellen Saison kann jedoch noch am Meister Adler Mannheim vorbeiziehen. Mannheim gewann beim Vorletzten Iserlohn Roosters 4:1 (1:0, 1:0, 1:1) und verteidigte damit zunächst den zweiten Platz.

Die ersten drei Teams der Vorrunde spielen in der kommenden Saison in der Königsklasse und haben im Playoff-Viertelfinale vom 17. März an Heimrecht. Dies gilt auch für die Eisbären Berlin, die die Vorrunde nach dem 3:5 (0:2, 0:0, 3:3) bei den Kölner Haien als Vierte beenden. Für den früheren Berliner Trainer Uwe Krupp war es im vierten Spiel als Haie-Coach der vierte Sieg. Nach zuvor 17 Niederlagen in Serie können es die Kölner dennoch nicht mehr in die Playoffs schaffen.

Anzeige

Sicher im Playoff-Viertelfinale stehen dagegen Bremerhaven und Düsseldorf. Die Fischtown Pinguins besiegten den direkten Konkurrenten ERC Ingolstadt 4:2 (1:0, 1:1, 2:1) und qualifizierten sich dadurch erstmals überhaupt direkt für die Playoffs. Die DEG gewann das niederrheinische Derby gegen die Krefeld Pinguine mit Mühe 3:2 (1:0, 1:2, 0:0) nach Verlängerung.

In die Viertelfinal-Qualifikation, die vom Mittwoch an in maximal drei Partien pro Serie gespielt wird, müssen dagegen Nürnberg, Ingolstadt, Wolfsburg und Vorjahres-Halbfinalist Augsburg.

dpa