Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Eishockey EHC München dominiert Topspiel in Bremerhaven
Sportbuzzer Sportmix Eishockey

EHC München dominiert Topspiel in Bremerhaven

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:58 12.04.2021
Anzeige
Bremerhaven

Als drittes DEL-Team neben den Eisbären Berlin und den Adler Mannheim haben die Münchner den Platz in der kommenden Champions Hockey League sicher. Justin Schütz (5./42.), John Peterka (31./58.), Trevor Parkes (30.) und Maximilian Kastner (40.) sorgten für die Münchner Treffer. Beide Clubs hatten sich bereits zuvor für die Playoffs qualifiziert.

Auf Playoff-Kurs sind auch die Grizzlys Wolfsburg. Die Niedersachsen festigten durch ein 6:3 (1:0, 2:1, 3:2) gegen den Süd-Dritten ERC Ingolstadt im Norden den dritten Platz. Anthony Rech (18./36.) und Matti Järvinen (48./53.) trafen für die Grizzlys doppelt. Die Schwenninger Wild Wings haben mit einem 2:1 (2:1, 0:0, 0:0) bei den Krefeld Pinguinen vorerst Rang vier im Süden erobert.

Dagegen droht die Düsseldorfer EG die K.o.-Runde zu verpassen. Beim Süd-Letzten Nürnberg Ice Tigers verloren die Rheinländer nach Penaltyschießen mit 5:6 (1:0, 3:4, 1:1) und sind im Norden außerhalb der Playoff-Ränge auf Platz fünf.

© dpa-infocom, dpa:210412-99-179066/2

dpa