Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Eishockey DEL-Trainer Bartman verlässt Iserlohn Roosters nach Saison
Sportbuzzer Sportmix Eishockey DEL-Trainer Bartman verlässt Iserlohn Roosters nach Saison
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:53 29.01.2019
Trainer Jamie Bartman wird die Iserlohn Roosters verlassen. Quelle: Daniel Karmann
Iserlohn

"Ich trage diesen Gedanken seit dem letzten Sommer in mir", sagte der 56 Jahre alte Bartman laut Mitteilung. "Nach fünfeinhalb Jahren am Seilersee und dem Bewusstsein, dass mein Vertrag ausläuft, habe ich mich in den letzten Monaten sehr intensiv hinterfragt und nun die finale Entscheidung getroffen." Mit der aktuellen sportlichen Lage habe die Entscheidung nichts zu tun. Der gebürtige Kanadier werde die Arbeit als Chefcoach bis zum Saisonende fortsetzen, hieß es.

Den Trainerjob hatte er erst im November von Rob Daum übernommen. Zuvor war Bartman Assistenztrainer gewesen.

dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tabellenführer Adler Mannheim hat sich durch die knappe Niederlage bei Außenseiter Straubing Tigers nicht aus den Tritt bringen lassen.

Der siebenmalige deutsche Eishockey-Meister setzte sich mit 4:2 (1:0, 2:2, 1:0) gegen die Krefeld Pinguine durch und verwehrte dem Gegner Punkte im Kampf um einen Platz in der ersten Playoff-Runde.

27.01.2019

Die Eisbären Berlin haben auch das siebte Spiel in Serie in der Deutschen Eishockey Liga verloren. Der ohne acht verletzte Profis angetretene Hauptstadt-Club unterlag bei den Nürnberg Ice Tigers trotz 4:2-Führung mit 4:6 (1:2, 3:0, 0:4).

25.01.2019

Für die ersten Länderspiele seiner Amtszeit hat der neue Eishockey-Bundestrainer Toni Söderholm 22 Spieler in den Perspektivkader berufen. Am 5. Februar in Memmingen und am 6. Februar (jeweils 19.30 Uhr) in Bietigheim trifft die U24/U25-Auswahl auf die Schweiz.

25.01.2019