Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sportmix Draisaitl trifft weiter in NHL - Torwart Grubauer verletzt
Sportbuzzer Sportmix Draisaitl trifft weiter in NHL - Torwart Grubauer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
08:07 16.02.2020
Edmontons Star Leon Draisaitl jubelt über seinen Treffer gegen die Florida Panthers. Quelle: Lynne Sladky/AP/dpa
Sunrise

Der 24 Jahre alte Kölner traf in den vergangenen vier Partien viermal und sammelte zudem fünf Assists. Durch den ungefährdeten Sieg liegen die Oilers als Fünfter der Western Conference weiter auf Playoff-Kurs.

Nationaltorwart Philipp Grubauer konnte auch mit einer starken Leistung die 1:3-Niederlage der Colorado Avalanche gegen die Los Angeles Kings nicht verhindern. Der 28-Jährige aus Rosenheim hielt 14 von 15 Schüssen, ehe er in der 43. Minute angeschlagen beim Stand von 1:1 das Eis verlassen musste. Tyler Toffoli erzielte alle drei Treffer für die Kings und schaffte damit als erster Spieler einen Hattrick in einem NHL-Freiluftspiel.

Tom Kühnhackl kassierte mit den New York Islanders eine 0:1-Niederlage bei den Vegas Golden Knights. Für New York war es die zweite Niederlage nacheinander, noch behauptet das Team aber einen Playoff-Rang im Osten der Liga. Ohne Scorerpunkt blieb auch Tobias Rieder beim 4:8 der Calgary Flames im Heimspiel gegen die Chicago Blackhawks.

dpa

Bei der Biathlon-WM in Antholz haben Herrmann und Peiffer in der Verfolgung Chancen auf WM-Medaillen. Auch Rodler und Eisschnellläufer kämpfen um WM-Titel. Im Bob und Skeleton stehen Europameisterschaften an. Schafft es Karl Geiger im Skifliegen auf das Weltcup-Podest?

16.02.2020

Erst wurde vom Biathlon-Weltverband eine Doping-Sperre gegen einen Olympiasieger aus Russland verkündet, dann lief ein anderer Russe bei den Weltmeisterschaften in Antholz zum Sieg. Vorwürfe werden laut. Die deutschen Skijäger holen keine Medaillen.

15.02.2020

Nach dem mäßigen WM-Auftakt am Freitag gewannen die deutschen Rodler am Samstag bei der WM in Sotschi den ersten Titel und sicherten sich insgesamt drei Medaillen.

15.02.2020