Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sportmix Italienischer Fußballverband berät über Spielbetrieb
Sportbuzzer Sportmix Italienischer Fußballverband berät über Spielbetrieb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:15 10.03.2020
In Italien hat das sich immer weiter ausbreitende Coronavirus bereits große Auswirkungen auf den Sport. Quelle: Marco Alpozzi/Lapresse via ZUMA Press/dpa
Rom

Präsident Gabriele Gravina habe zu einer Telefonkonferenz eingeladen, hieß es in einer Mitteilung. Eine Pressekonferenz werde es am Ende der Schalte nicht geben, stattdessen würden eine Mitteilung und ein Video veröffentlicht.

Wegen der Ausbreitung des Coronavirus hat Italien sämtliche Sportveranstaltungen im Land bis zum 3. April ausgesetzt. Das betrifft auch den Spielbetrieb der Serie A. Außerdem geht es darum, was aus den für Ende März geplanten Freundschaftsspielen mit Blick auf die EM 2020 werden soll.

dpa

Franziska Preuß hat es endlich wieder geschafft. Nach 353 Tagen steht die Skijägerin wieder auf dem Podium - eine Belohnung für ihren Kampfgeist. Insgesamt liefern die Damen gute Ergebnisse ab, bei den Männern überzeugt Arnd Peiffer im Finale.

08.03.2020

Seine fabelhafte Comeback-Saison beendet Thomas Dreßen als Gesamt-Zweiter in der Abfahrtswertung. Für die Absage des Weltcup-Finals in Cortina wegen des Coronavirus zeigen die Sportler Verständnis, auch wenn sie die WM-Generalprobe gern gefahren wären.

08.03.2020

Der Weltcup-Super-G der Männer im norwegischen Kvitfjell ist wegen schlechten Wetters abgesagt worden. Diese Entscheidung gaben die Organisatoren bekannt.

Damit steht der Schweizer Mauro Caviezel als Gewinner der Disziplinwertung mit drei Punkten Vorsprung auf den Österreicher Vincent Kriechmayr und 29 Punkten auf den Norweger Aleksander Kilde fest. Nach der Absage des Saisonfinals in Cortina d'Ampezzo wegen des neuartigen Coronavirus stehen im Weltcup der Männer nun noch zwei Rennen auf dem Programm.

08.03.2020