Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Boxen Attacke auf ehemaligen Co-Trainer von Wladimir Klitschko
Sportbuzzer Sportmix Boxen Attacke auf ehemaligen Co-Trainer von Wladimir Klitschko
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:11 05.10.2019
Hamburg

Bashir sei bewusstlos geschlagen und mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden. Der Kampf, der am 5. September stattfinden sollte, wurde abgesagt.

Bashir war Co-Trainer beim legendären US-Coach Emanuel Steward, der Klitschko nach der Trennung von Trainer Fritz Sdunek betreute. Nach dem Tod Stewards im Oktober 2012 wurde Klitschkos Trainingspartner Johnathon Banks Coach des Ukrainers.

dpa

Der WM-Kampf zwischen Anthony Joshua und Andy Ruiz Jr. kann nach Ansicht von Ex-Weltmeister Wladimir Klitschko die Menschrechtssituation in Saudi-Arabien verbessern.

25.09.2019

Universum war einst der größte Boxstall Europas. Dann versank er in der Insolvenz. Jetzt soll er wieder auferstehen. Der neue Chef trägt einen großen Namen. Wird Universum wieder so erfolgreich wie einst mit dem "Tiger" und den Klitschkos?

19.09.2019

Deutschlands Amateur-Boxer kehren von den Weltmeisterschaften im russischen Jekaterinburg ohne Medaille zurück.

Als letzter des ursprünglich achtköpfigen Aufgebotes des Deutschen Boxsport-Verbandes (DBV) schied Superschwergewichtler Nelvie Tiafack aus.

18.09.2019