Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Boxen Abraham gegen Sturm: Ex-Weltmeister hoffen auf Duell
Sportbuzzer Sportmix Boxen Abraham gegen Sturm: Ex-Weltmeister hoffen auf Duell
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
11:41 26.01.2020
Arthur Abraham kann sich ein Comeback vorstellen. Quelle: Gerald Matzka/zb/dpa
Anzeige
Hamburg

"Wir sind in Verhandlung", sagte der 39-jährige Abraham bei einer Box-Veranstaltung in Hamburg. "Ich hoffe, dass der Kampf noch dieses Jahr steigt. Natürlich mit Ulli Wegner und Georg Bramowski als Trainer."

Auf dem Höhepunkt ihrer Karriere vor vielen Jahren war ein Duell der beiden Champions mehrfach gefordert worden, zustande kam es aber nie. Abraham hatte zuletzt im April 2018 geboxt. Sturm stand vor knapp vier Jahren letztmals im Ring.

Der 40-jährige Sturm war kurz vor Weihnachten gegen Zahlung einer Kaution aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Mehr als acht Monate wurde gegen den einstigen Weltmeister im Mittel- und Supermittelgewicht ermittelt. Der Prozess dauert an.

dpa

Profiboxer Sebastian Formella hat seinen Titel als Weltmeister des Verbandes IBO im Weltergewicht erfolgreich verteidigt.

Der 32 Jahre alte Hamburger gewann in seiner Heimatstadt gegen den Nicaraguaner Roberto Arriaza einstimmig nach Punkten (118:110, 116:112, 117:111).

19.01.2020

Der langjährige Trainer Ulli Wegner hat den Zustand des Boxens in Deutschland kritisiert.

"Wenn ich mich bei Boxveranstaltungen umschaue, dann entdecke ich zahlreiche Talente.

11.01.2020

Interims-Weltmeister Dominic Bösel droht beim erhofften Aufstieg zum endgültigen Champion des Boxverbandes WBA eine Hängepartie.

Der 30 Jahre alte Halbschwergewichtler sollte nach dem Sieg des WBA-Weltmeisters Jean Pascal gegen Badou Jack eigentlich Klarheit haben.

29.12.2019