Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Basketball Nach Spieler-Kritik: BBL-Club MBC trennt sich von Harmsen
Sportbuzzer Sportmix Basketball Nach Spieler-Kritik: BBL-Club MBC trennt sich von Harmsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
22:44 15.02.2020
Anzeige
Weißenfels

Der Bundesligist aus Weißenfels bezeichnete die Aussagen Harmsens in einer Mitteilung vom Samstagabend als "medialen Alleingang", der das gemeinsame Ziel in Gefahr gebracht habe. "Der Konflikt sorgte für eine unüberbrückbare Verhärtung der Fronten und den Vertrauensbruch, der eine zukünftige Zusammenarbeit nicht mehr möglich macht", heißt es.

Harmsen, der den Club erst im November zum zweiten Mal als Trainer übernommen hatte, hatte nach dem 88:87 gegen Rasta Vechta am Mittwoch seinem Top-Star und weiteren Spieler mit drastischen Worten eine Lektion erteilt. Der Erfolg war erst der dritte Sieg des Tabellenletzten und der erste seit November. "Wir haben heute Spieler rausgelassen in der Rotation, die sich einfach für den Club nicht den Hintern aufreißen. Und zwar jeden Tag im Training ist es eine Frechheit, was sie abliefern", hatte Harmsen nach der Partie gesagt.

dpa

Mit verlorenen Endspielen kennt sich Alba Berlin aus. Im Basketball-Pokalfinale soll die schwarze Serie am Sonntag gegen Oldenburg enden. Die Gäste sehen sich aber nicht als Außenseiter.

14.02.2020

Rickey Paulding ist ein ganz besonderer Spieler. Kein anderer Profi ist so lange bei seinem Verein wie der Basketballer aus den USA. An Oldenburg mag er eine Sache ganz besonders.

13.02.2020

Die MHP Riesen Ludwigsburg bleiben in der Basketball-Bundesliga erster Verfolger von Spitzenreiter FC Bayern München.

Bei den Telekom Baskets Bonn siegte die Mannschaft von Trainer John Patrick mit 83:77 (43:32) und hat vier Zähler Rückstand auf den Tabellenführer.

12.02.2020