Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Basketball Bamberg mit Mühe ins Viertelfinale - Oldenburg souverän
Sportbuzzer Sportmix Basketball Bamberg mit Mühe ins Viertelfinale - Oldenburg souverän
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:22 29.09.2019
Mit 17 Punkten bester Oldenburger: Rickey Paulding. Quelle: Carmen Jaspersen
Gießen

In der Runde der letzten acht gastieren die Bamberger bei den Löwen Braunschweig. Vizemeister Alba Berlin empfängt die Syntainics MBC Weißenfels. Der Sieger aus Bayern München und den Telekom Baskets Bonn trifft auf die EWE Baskets Oldenburg. ratiopharm Ulm hat Heimrecht gegen die BG Göttingen. Dies ergab die Auslosung nach der Partie in Gießen.

Bamberg setzte sich in einem spannenden Spiel aufgrund der Nervenstärke im vierten Viertel durch. Center Assem Marei (17 Punkte) und Tre McLean (16) trafen für die runderneuerte Mannschaft des neuen Trainers Roel Moors am besten. Der in der vergangenen Woche verpflichtete Stephen Brown (18) war bester Schütze der Gastgeber.

Der letztjährige Playoff-Halbfinalist Oldenburg erledigte seine Pflichtaufgabe in Crailsheim (86:75) dank des Routiniers Rickey Paulding (17) sowie Center Rashid Mahalbasic (elf Punkte, neun Rebounds und zehn Assists). Göttingen überraschte Frankfurt (79:74).

Am Vortag zogen bereits Alba Berlin (92:81 gegen Würzburg), Syntainics MBC Weißenfels (91:79 gegen medi Bayreuth), ratiopharm Ulm (88:71 gegen Rasta Vechta) und die Löwen Braunschweig (90:87 in Ludwigsburg) ins Viertelfinale ein. Favorit Bayern München trägt sein Achtelfinalspiel erst am 14. Oktober gegen Bonn aus.

dpa

Erfolgreicher Auftakt in die Mammutsaison: Alba Berlin steht im Viertelfinale des Pokals. Gegen Würzburg taten sich die Berliner aber schwer. Ein Neuzugang brachte sie auf die Siegerstraße.

29.09.2019

In der Debatte über die Verzicht der Cheerleader beim Basketball-Bundesligisten Alba Berlin plädiert der auch für den Sport zuständige Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) für gemischte Tänzergruppen.

29.09.2019

Nach dem Rassismus-Vorfall beim Heimspiel gegen die MHP Riesen Ludwigsburg ist Basketball-Bundesligist Syntainics MBC Weißenfels von der Liga mit einer "substanziellen Geldstrafe" belegt worden, teilte die BBL mit.

27.09.2019