Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Basketball Aufsteiger Hamburg gibt ersten Heimsieg noch aus der Hand
Sportbuzzer Sportmix Basketball Aufsteiger Hamburg gibt ersten Heimsieg noch aus der Hand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:07 29.02.2020
Die Hamburger um Justus Hollatz kassierten einen Heimniederlage. Quelle: Daniel Bockwoldt/dpa
Anzeige
Hamburg

Letztendlich mussten sie sich aber mit 91:92 nach Verlängerung geschlagen geben, obwohl die Towers in der Overtime schon 88:82 geführt hatten.

Während der Aufsteiger auf dem letzten Platz rangiert, springt Crailsheim zumindest vorübergehend an Alba Berlin vorbei auf Rang drei. Den Schlusspunkt setzte DeWayne Russell. Bester Werfer war Hamburgs Jorge Gutiérrez mit 25 Punkten.

Anzeige

Rasta Vechta macht derweil dank eines glänzend aufgelegten Jordan Davis einen wichtigen Schritt in Richtung Endrunde. Im Heimspiel gegen die Jobstairs Gießen 46ers behielten die Niedersachsen nach einem schwachen Beginn (2:16) doch noch die Oberhand und siegten mit 73:72. Davis verwandelte zwei Sekunden vor dem Spielende einen Dreier und kam auf 25 Punkte. In der Tabelle festigen die Hausherren den sechsten Platz. Der Blick der 46ers geht dagegen nach unten.

Bereits zuvor holte ratiopharm Ulm den ersten Sieg nach dem Abgang von Leistungsträger Zoran Dragic. Der Tabellenneunte gewann nach zuletzt zwei Niederlagen nacheinander bei medi Bayreuth deutlich mit 85:69 (36:38) und profitierte dabei von einem schwachen dritten Viertel der Hausherren (11:23).

dpa