Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Über 300 Anmeldungen zum Festungslauf
Sportbuzzer Sport Regional Über 300 Anmeldungen zum Festungslauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:45 18.07.2018
Läufer beim Festungslauf Königstein. Quelle: Marko Förster/Archiv
Anzeige
Königstein

Für den 14. Sparkassen Festungslauf Königstein am 10. August dieses Jahres sind bereits über 300 Anmeldungen bei den Organisatoren eingetroffen. Dazu zählt seit dem Wochenende mit Franziska Kranich aus Niesky auch eine der besten Läuferinnen Sachsens. Für sie wird es bereits die 8. Teilnahme werden. Ihre beste Platzierung erreichte sie mit einem 3. Platz im Jahr 2009.

Von den Führenden im Lichtenauer Sachsen-Cup, dessen 10. Wertungslauf der Königsteiner Festungslauf ist, haben sich bisher angemeldet: Edelgard Palfi (Citylauf-Verein Dresden/W65), Jeany Süß (Chemnitzer Runewalders/W30), Wolfgang Mothes (SG Reumtengrün/M70) und Henrik Wagner (Dresden/M40). Letzterer ist der Festungslauf-Sieger aus dem Jahr 2007.

Anzeige

Anmelden kann man sich noch bis 8. August, 24.00 Uhr über das Internetportal www.festungslauf.de. Dort gibt es auch ständig aktuelle Infos. Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag noch bis 30 Minuten vor dem Start möglich. Unter allen Finishern wird eine Laufreise von schulz-sportreisen zum Rom-Marathon 2019 verlost.

Seit vergangener Woche steht auch fest, wer das Teilnehmerfeld über die 7,8 Kilometer von Königstein bis hinauf zur Festung ins Rennen schicken wird. Die Organisatoren um Jens Dzikowski konnten dafür eine Hoheit gewinnen, die Sandsteinkönigin Stefanie.

Von WoVo