Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Schwache Dresden Titans sind beim Tabellenführer chancenlos
Sportbuzzer Sport Regional Schwache Dresden Titans sind beim Tabellenführer chancenlos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:31 09.09.2015
Von Jutta Krause
Anzeige

Nach dem beherzten Auftritt gegen den Tabellenzweiten Weißenhorn ließen die "Titanen" in Rhöndorf ihre kämpferische Klasse der Vorwoche beinah gänzlich vermissen. Nur beim 5:4 nach knapp drei Minuten waren die Sachsen einmal kurz in Führung, ehe die Dragons die Verhältnisse klärten. Mit ihrer starken Physis wiesen die Dragons die harmlosen Dresdner schnell in die Schranken.

Vor allem beim Kampf um die Rebounds und beim Umschalten von Angriff auf Verteidigung offenbarten die Titans deutliche Schwächen, welche die Gastgeber eiskalt ausnutzten. Auch die Umstellung auf Zonen-Verteidigung nach der Halbzeitpause brachte den Schützlingen von Coach Thomas Krzywinski nicht den erhofften Erfolg. Zwar konnten die Titanen nach dem Seitenwechsel noch mal auf 38:46 (23.) verkürzen, danach zogen die Rhöndörfer auf und davon. Spätestens beim 48:64 war die Entscheidung gefallen. Thomas Krzywinski wollte die Pleite nicht schön reden: "Wir haben heute nichts davon umsetzen können, was wir uns vorgenommen haben."

Beste Werfer; Titans: Andrew Jones (23 Punkte), Jared Benson (14), Alex Heide (11); Rhöndorf: Geddes Robinson (18), Steffen Lehner (15), Florian Koch (13).

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 04.02.2013

jp