Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Dynamo-Fans feiern mit gigantischer Pyroshow am Dresdner Terrassenufer
Sportbuzzer Sport Regional Dynamo-Fans feiern mit gigantischer Pyroshow am Dresdner Terrassenufer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:30 09.09.2015
Pyroshow am Terrassenufer: Rund 1000 Fans von Dynamo Dresden feierten auf ihre Weise in den Geburtstag ihres Verein hinein. Quelle: dpa

„Die Leute strömten buchstäblich aus allen Richtungen heran“, schildert ein Sprecher der Polizei die nicht angezeigte Versammlung. „Die Lichtshow ist sehr friedlich abgelaufen, das ist positiv festzuhalten“, ordnete er ein.

Vor Ort sei kein Schaden angerichtet worden. Darum sei die Polizei auch nicht eingeschritten, sondern habe die Fans feiern lassen. Die Dresdner Polizei war mit etwa 20 Beamten vor Ort. Laut Polizei habe die Aktion sogar verhältnismäßig wenig Müll hinterlassen. Am Freitagmorgen zeugten im gesamten Stadtgebiet Fahnen, Flaggen, und Aufkleber von dem 60. Vereinsgeburtstag. Am Terrassenufer prangte ein großes Plakat, auf dem Theaterplatz wurde das König-Johann-Denkmal mit einem Schal versehen. Die Trümmerfrau vor dem Rathaus wurde in ein schwarz-gelbes Kostüm gehüllt.

Ein Youtube-Video der Aktion finden Sie hier.

dbr

60 Jahre sind schon fast ein ganzes Menschenleben. So lange gibt es die SG Dynamo Dresden bereits. Am 12. April 1953 in der Dresdner Schauburg gegründet, hat der Verein Generationen von Fußballanhängern fasziniert, feiern und leiden lassen.

09.09.2015

Zu den Spielen von VP Dresden ging er gern ins Heinz-Steyer-Stadion. Die neue Mannschaft in Weiß und Grün, die 1950 dort zu spielen begann, wo zuvor die aufgelöste SG Friedrichstadt zu Hause war, gefiel dem jungen Armin Grande.

09.09.2015

Im Kampf gegen den Pokalausschluss für die kommende Saison zieht Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden wie angekündigt vor das Ständige Schiedsgericht. „Wir haben erneut Einspruch gegen das Urteil eingelegt.

Deutsche Presse-Agentur dpa 09.09.2015