Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Dynamo Dresden berät mit Fans über Klage gegen Pokalausschluss
Sportbuzzer Sport Regional Dynamo Dresden berät mit Fans über Klage gegen Pokalausschluss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:34 09.09.2015
Dynamo darf im Pokal nicht mitspielen - ob der Verein dagegen klagt, ist weiter offen.
Dynamo darf im Pokal nicht mitspielen - ob der Verein dagegen klagt, ist weiter offen. Quelle: dpa
Anzeige

Die beiden Geschäftsführer Christian Müller und Ralf Gabriel sowie Rechtsanwalt Jörg Heyer wollen ab 19 Uhr das Für und Wieder einer Klage erörtern und mit den Fans diskutieren.

Das Ständige Schiedsgericht des DFB hatte Dynamo im Mai aus dem DFB-Pokal für die jetzt laufende Saison ausgeschlossen. Grund dafür waren wiederholte Ausschreitungen von Fans im Zweitrunden-Pokalspiel der Vorsaison, die die Richter zu dem drastischen Urteil bewegten. Da das Schiedsgericht die höchste sportliche Instanz war, überlegt Dynamo seitdem, vor einem ordentlichen Gericht zu klagen. Eine Einstweilige Verfügung der SG Dynamo war allerdings bereits gescheitert.

Streitpunkt ist die Klausel, wonach Vereine grundsätzlich für das Verhalten ihrer Fans haften müssen. Dynamo hatte bei den Vorfällen nie Fehler gemacht, muss trotzdem für die Vorfälle im Fanblock gerade stehen. Dynamo möchte diese Klausel abschaffen, da sie im schlimmsten Fall die Existenz des Clubs gefährdet. Bis Ende Oktober muss Dynamo entscheiden, ob es vor Gericht zieht.

sl