Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Dresdner Turn-Oldies in Hochform
Sportbuzzer Sport Regional Dresdner Turn-Oldies in Hochform
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:03 08.11.2018
Die Dresdner Turn-Senioren zeigten sich in Cottbus in Bestform (Symbolbild). Quelle: dpa
Anzeige
Cottbus

Beim 33. Cottbusser Turnmemorial, an dem die Turnfamilie ihrer verstorbenen Mitglieder gedenkt, stellten sich die Dresdner Turnsenioren in Hochform vor und errangen drei Siege. Den Anfang machten in der Klasse 45–49 Jahre die TU-Turner Gregor Bulang (42,15 Punkte) und Heiko Dietzsch (39,45) mit ihrem überraschenden Doppelerfolg. In der Altersklasse 60–64 Jahre siegte Thomas Guder vom USV TU mit 44,00 Punkten. Seine TU-Kameraden Hans Jürgen Stegbauer und Klaus Peter Lechler belegten die Ränge sechs und sieben. Einen weiteren Erfolg verbuchte Norbert Flenker von der SG Verkehrsbetriebe in der AK 65–69 Jahre. Er siegte mit 40,85 Punkten. Stephan Rowold vom USV TU sicherte sich in dieser Klasse Bronze. Mit dem Gewinn der Silbermedaille komplettierte der Meißner Norbert Findeisen in der Klasse 80–84 Jahre das großartige Auftreten der Dresdner Turnsenioren beim diesjährigen Memorial in Cottbus.

Von jl

Anzeige