Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Dresdner Athleten bei der Gala des Sports im ICC ausgezeichnet
Sportbuzzer Sport Regional Dresdner Athleten bei der Gala des Sports im ICC ausgezeichnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:29 09.09.2015
Der Abend stand unter dem Motto "Europa". Quelle: Hauke Heuer

Den Preis für sportliche Spitzenleistungen erhielten die Ruderer Tim Grohmann (Dresdner Ruderclub 1902 e.V.) und Karl Schulze (USV TU Dresden e.V.), die mit einer Goldmedaille von den Olympischen Spielen in London zurückkehrten. Kai Fuhrmann, ebenfalls Ruderer, konnte sich über den Förderpreis im Nachwuchssport freuen. Der Athlet vom Laubegaster Ruderverein e.V. gewann mit persönlicher Bestzeit den Europameistertitel beim Ergometerrudern im Februar dieses Jahres in der U23 und fuhr 2012 gemeinsam mit Ole Daberkow im Doppelzweier auf den ersten Platz der Juniorenweltmeisterschaft in Plodiv.

Der Sportpreis für herausragende Leistungen im Behindertensport ging an den Reiter Steffen Zeibig (SG Versehrte Dresden e.V.). Zeibig gewann eine Silbermedaille mit der Mannschaft im Dressurreiten bei den Paralympics 2012. Wasserspringerin Helen Trumpf (DSC 1898 e.V.) erhielt den Sonderpreis für hervorragende Leistungen im Nachwuchssport. Sie gewann bei der Jugendeuropameisterschaft in Graz im vergangenen Jahr Gold und Silber.

Der Nachwuchsförderpreis der Dresdner Stiftung für Jugend & Sport der Ostsächsischen Sparkasse Dresden wurde an den Dresdner Fechtclub 1998 e.V. vergeben. Der mit 3000 Euro dotierte Preis zeichnet neben den erzielten Leistungen im Kinder- und Jugendsport vor allem die Nachwuchsarbeit im Breitensport aus.

Am Abend wurden außerdem die Ergebnisse der Umfrage „Sportler des Jahres 2012“ bekannt gegeben. An der Spitze der Sportlerinnen landete die Kanufahrerin Steffi Kriegerstein vom Wassersportverein „Am Blauen Wunder“ Dresden e.V. Ruderer Tim Grohmann landete auch hier auf dem ersten Platz der Sportler, ebenso wie Kai Fuhrmann im Nachwuchsbereich. Als beste Mannschaft durfte sich der TU Dresden Achter feiern lassen, als bester Trainer Alexander Waibl vom DSC Volleyball. Die besten Sportler mit Handicap sind laut Umfrage die Rollstuhlbasketballer Rolling Lions von der SG Versehrte Dresden, die besten Senioren die Tänzer Tassilo und Sabine Lax.

cg

Auch auf Druck seiner Fans will Dynamo Dresden den Pokal-Ausschluss für die nächste Saison vor dem Ständigen Schiedsgericht des DFB anfechten. „Es gab ein klares Zeichen, es soll die nächste Instanz angerufen werden“, sagte Dynamo-Präsident Andreas Ritter der Nachrichtenagentur dpa.

09.09.2015

Ohne die Anfeuerungsrufe ihrer Fans stünden die Dresdner Sportclubs alleingelassen auf dem Platz. Um ihre Anhänger an sich zu binden, setzen die Vereine auf Fanartikel, die bisweilen kuriose Züge annehmen, wie ein Blick in die Dresdner Fanshops zeigt.

09.09.2015

Erfolg für die Eislöwen: Die Jungs um Trainer Thomas Popiesch haben ihr letztes Auswärtsspiel der Hauptrunde gegen den SC Riessersee am Freitagabend mit 3:2 (1:0, 1:1, 1:1) gewonnen.

09.09.2015