Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Sport Regional Bianca Walter muss erneut pausieren
Sportbuzzer Sport Regional Bianca Walter muss erneut pausieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:01 11.10.2018
Bianca Walter bei den Olympischen Spielen 2018 in Südkorea.
Bianca Walter bei den Olympischen Spielen 2018 in Südkorea. Quelle: Peter Kneffel/dpa
Anzeige
Dresden

Das Pech klebt Dresdens Shorttrackerin Bianca Walter an den Schlittschuhen. Bei einem Trainingssturz vor einer Woche hat sich die 28-Jährige das Innenband im linken Knie angerissen. Deshalb muss die Dresdnerin pausieren und reiste aus dem Trainingslager aus dem italienischen Bormio ab. Erst Anfang Juli hatte sie sich einer Operation am rechten Knie unterziehen müssen, nachdem sie sich zuvor ebenfalls in einem Trainingslager das Knie verdreht hatte. Danach hatte Walter gehofft, bis zu den Weltcups im November wieder fit zu sein. Nach dem erneuten Rückschlag durch die Verletzung des anderen Knies wird es voraussichtlich nichts mit einem Start Anfang November. Wie sie auf ihrer Facebook-Seite schreibt, will sie jetzt zumindest bis zur Europameisterschaft im Januar im niederländischen Dordrecht wieder fit sein.

Von ah