Menü
Anmelden
Wetter wolkig
18°/ 12° wolkig
Sportbuzzer

Martin Harnik kehrt nach einjähriger HSV-Leihe in diesem Sommer zu Stamm-Klub Werder Bremen zurück - das ist zumindest der Plan. Im Interview mit der "Bild" hat sich der Ex-Nationalspieler Österreichs selbstkritisch zur Saison in Hamburg geäußert - und zudem einen Wechsel zum Drittligisten VfB Lübeck ausgeschlossen.

10.07.2020
Anzeige

Fußball überregional

Martin Harnik kehrt nach einjähriger HSV-Leihe in diesem Sommer zu Stamm-Klub Werder Bremen zurück - das ist zumindest der Plan. Im Interview mit der "Bild" hat sich der Ex-Nationalspieler Österreichs selbstkritisch zur Saison in Hamburg geäußert - und zudem einen Wechsel zum Drittligisten VfB Lübeck ausgeschlossen.
Nach seiner Entlassung bei Fortuna Düsseldorf hatte sich Ex-Trainer Friedhelm Funkel immer wieder über seinen ehemaligen Verein geäußert. Am Donnerstag vollzog der Bundesliga-Absteiger einen Schnitt: Funkel werde nicht mehr zur Fortuna zurückkehren, hieß es. Via "Bild" widerspricht der 66-Jährige nun der Darstellung.
Den Bundesligisten VfL Wolfsburg wird er verlasssen, wahrscheinlich wechselt Phillip menzel nach Österreich zu Austria Klagenfurt, nachdem ihm in der VW-Stadt der Sprung in die erste Liga verwehrt blieb.
Anzeige
Valérien Ismaël hatte mit dem Linzer ASK in der österreichischen Bundesliga großen Erfolg, aber dann gab es Ärger wegen Mannschaftstrainings, die wegen Corona verboten waren. Jetzt steht Ismaël beim LASK vor dem Aus.
Der FC Liverpool galt bislang als großer Interessent an einem Transfer von FC-Bayern-Star Thiago. Nach Informationen von "ESPN" soll der designierte englische Meister nun Abstand von einem Wechsel des Spaniers genommen haben. Die vom FCB geforderte Ablöse soll zu hoch sein.
Der Berliner Bundesligist will vor seinen Heimspielen alle gut 22.000 Zuschauer auf das Coronavirus testen - und die Kosten dafür selbst tragen. Erste Gespräche dazu laufen bereits.
Anzeige

Dynamo Dresden

Die SG Dynamo Dresden hat die Verträge der Keeper Wiegers und Kiefer jeweils um ein weiteres Jahr verlängert.
Der schwedische Mittelstürmer hat noch einen Vertrag bei den Schwarz-Gelben, der auch nach dem Abstieg aus der 2. Bundesliga gilt.
Der Abstieg von Dynamo Dresden aus der 2. Bundesliga sowie des Chemnitzer FC und des FC Carl Zeiss Jena aus der 3. Liga befeuert eine seit drei Jahrzehnten geführte Diskussion.
Anzeige
Die SG Dynamo Dresden soll Interesse an Spielern vom Halleschen FC und Chemnitzer FC angemeldet haben   zwei von ihnen sind ehemalige Dynamo-Kicker.
Als größter Verlierer der Corona-Krise gilt unbestritten Dynamo Dresden. Der Zweitligist musste die Saison aufgrund von Corona-Fällen später und nur mit kurzer Vorbereitung fortsetzen - und stieg als Letzter ab. Hitzige Diskussionen waren die Folge, nun hofft der Klub auf die Aussetzung des Zweitliga-Abstiegs.
Der Abstieg in die 3. Liga reist kein riesiges Loch in die Finanzlage von Dynamo Dresden. Das 92 Prozent der Sponsoren auf Kompensationen für die Geisterspiele verzichtet haben, gibt dem Club einen guten Rückhalt.

Sportmix

Fährt die Formel 1 in diesem Jahr doch in Deutschland? "Auto, Motor und Sport" zufolge ist ein Grand Prix in Hockenheim im Herbst ausgemachte Sache. Die Geschäftsführung dementiert.

10.07.2020

Trotz der Corona-Krise bleibt das Deutsche Derby der Galopper das bestdotierte Pferderennen in Deutschland. Die Veranstaltung am 12. Juli (16.10 Uhr/Sport 1) auf der Galopprennbahn in Hamburg ist mit 650.000 Euro dotiert und damit die Nummer zwei in Europa hinter dem französischen Derby.

10.07.2020

Videos - DNN Video Center

Videos aus Dresden und Sachsen präsentiert das DNN Video Center. Daüber hinaus finden Sie hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Trotz der Absage des Tennis-Klassikers in Wimbledon zahlen die Organisatoren Preisgeld aus. Damit wollen sie vor allem jenen Profis helfen, die wegen der Corona-Pandemie derzeit nur wenige oder keine Einnahmen haben.

10.07.2020

Der FC Bayern und die Basketball-Bundesliga verlieren voraussichtlich einen ihrer besten deutschen Profis. Nationalspieler Danilo Barthel steht unmittelbar vor einem Wechsel zu Fenerbahce Istanbul, wie die Deutsche Presse-Agentur erfuhr.

Zuvor hatten das Portal "eurohoops.net" und das Fachmagazin "BIG - Basketball in Deutschland" darüber berichtet.

10.07.2020
Anzeige

Sport regional

Ab der kommenden Saison wird es neben Trainer Alexander Waibl vom Dresdner SC nur noch Co-Trainer Konstantin Bitter geben. Der bisherige Trainer-Assistent Wojciech Pałeszniak übernimmt die Rolle von Volker Grochau im Nachwuchsbereich des Clubs.

10.07.2020

Der Basketball-Drittligist Dresden Titans hat den Vertrag mit seinem Aufbauspieler Lennard Larysz um ein Jahr verlängert. Beide Seiten wurden sich schnell einig. Der Aufbauspieler will an seine sehr guten Leistungen aus seiner Debütsaison in der dritthöchsten deutschen Spielklasse anknüpfen.

10.07.2020

Manchmal kommt es anders. Eigentlich wollten die Veranwortlichen den frei gewordenen Platz in der Südstaffel der 2. Volleyball-Bundesliga nicht nachbesetzen. Nun entschieden sie anders. Nutznießer ist der VC Dresden.

07.07.2020

Die DSC-Volleyballdamen setzen auch in Zukunft auf das Können von Alexander Waibl. Der Bundesligist verlängerte den Vertrag mit seinem Trainer bis 2023. Der 52-Jährige ist der dienstälteste Coach der Liga und der erfolgreichste in Deutschland.

07.07.2020
Anzeige