Menü
Anmelden
Wetter Regen
14°/ 10° Regen
Sportbuzzer
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Dieser Bericht macht betroffen: Wie die "Sunday Times" berichtet, stehen 41 Corona-Todesfälle in Liverpool in einem engen Zusammenhang mit der Champions-League-Partie zwischen den "Reds" und Atlético Madrid am 11. März. Dieses Ergebnis geht aus einer Studie hervor.

13:32 Uhr
Anzeige

Fußball überregional

Dieser Bericht macht betroffen: Wie die "Sunday Times" berichtet, stehen 41 Corona-Todesfälle in Liverpool in einem engen Zusammenhang mit der Champions-League-Partie zwischen den "Reds" und Atlético Madrid am 11. März. Dieses Ergebnis geht aus einer Studie hervor.
Wenn Borussia Dortmund auf den FC Bayern trifft, schaut die ganze Welt zu. Vor dem Gipfeltreffen am 28. Spieltag blickt der SPORTBUZZER auf die besten Duelle der vergangenen Jahre zurück. Klickt euch durch die Bildergalerie!
Live im TV und im Online-Stream: So seht ihr das Bundesliga-Duell Borussia Dortmund gegen FC Bayern München am 28. Spieltag. BVB-Manager Michael Zorc sieht das Gipfeltreffen als Schlüsselspiel im Titelkampf. 
Anzeige
Hannover 96 schreibt in Zeiten des Coronavirus schöne sportliche Genesungsgeschichten. Nicht zuletzt auch dank Doppelpack-Joker Marvin Ducksch gelingt in Osnabrück der nächste Sieg, heißt: Für 96 ist der Spuk vorbei, die Abstiegsgefahr gebannt. Ein Kommentar von SPORTBUZZER-Redakteur Andreas Willeke.
Stefan Effenberg hat sich rund eine Woche nach seinem überraschenden Rücktritt als Manager des KFC Uerdingen 05 über seine kurze Ära beim Drittligisten geäußert. Er wolle die Station nicht als Fehler abtun, betonte der frühere Kapitän des FC Bayern.
Die Trikots von Borussia Dortmund werden während des Top-Spiels gegen den FC Bayern von einem ungewohnten Sponsoren-Schriftzug geziert. Für Sammler und Fans werden die Hemden zu Raritäten.
Anzeige

Dynamo Dresden

Die Fußballer von Dynamo Dresden haben die beiden vergangenen Tage beim Training in Freiheit genossen. Aber am Montag müssen sie schon wieder diesmal im Pulk in Quarantäne. Das gehört zum DFL-Konzept vor dem Wiedereinstieg in den Spielbetrieb.
Die häusliche Quarantäne für die Dynamo-Spieler ist beendet. Trainer Markus Kauczinski konnte am Samstag endlich wieder mit seiner Mannschaft trainieren.
Neun Spiele in 29 Tagen, eine extrem kurze Vorbereitungszeit und immer noch Sorgenfalten bei seinen Fußballprofis wegen Corona: Dynamo Dresdens Cheftrainer nimmt diese enorme Herausforderung an und gibt sich kämpferisch.
Anzeige
Acht Tage hat Markus Kauczinski Zeit, um sein Team nach der 14-tägigen Quarantäne physisch und psychisch auf ein Mammutprogramm vorzubereiten. Dynamo Dresdens Coach gibt sich kämpferisch und kündigt Tricks an.
Was ist nur bei der SG Dynamo Dresden los? Der Tabellenletzte der 2. Bundesliga, der sich noch bis Samstag in häuslicher Quarantäne befindet, meldet die nächsten postiven Corona-Tests. Erneut ist ein Spieler betroffen. Das Mannschaftstraining soll dennoch wieder beginnen.
Die Dynamo-Profis haben zwar nach der Quarantäne mehr Zeit zur Vorbereitung auf ihr Saison-Comeback, werden im Juni allerdings ein überaus anstrengendes Programm vor der Brust haben.

Sportmix

Die Basketballer des FC Bayern müssen im Finalturnier der Bundesliga auf zwei Spitzenspieler verzichten: Greg Monroe und Nihad Djedovic werden dem Titelverteidiger fehlen. Dafür kommt ein deutscher Nationalspieler als kurzfristige Hilfe.

13:13 Uhr

Rad-Star Maximilian Schachmann wundert sich über ausbleibende Doping-Kontrollen während der Coronavirus-Krise.

"Ich bin seit Paris-Nizza nicht mehr kontrolliert worden - sprich seit Mitte März", berichtete Schachmann in einem Interview des Online-Portals "Sportbuzzer".

10:28 Uhr

Videos - DNN Video Center

Videos aus Dresden und Sachsen präsentiert das DNN Video Center. Daüber hinaus finden Sie hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Williams-Pilot George Russell hat seinen zweiten Sieg in der virtuellen Formel-1-Serie in Folge eingefahren.

Der 22 Jahre alte Brite gewann nach 39 Runden auf dem simulierten Stadtkurs von Monaco souverän vor Esteban Gutierrez (Mexiko) im Mercedes.

24.05.2020

Geht es auch in der NBA bald wieder los? Obwohl die USA weiter hart vom Coronavirus betroffen sind, gibt es erste Pläne, die Saison fortzusetzen. Und zwar an einem ganz besonderen Ort.

24.05.2020
Anzeige

Sport regional

Der Aufstieg in die Eliteliga ist für die Sachsen in der kommenden Saison auch dank der Corona-Pandemie kein Thema. Im Vordergrund steht zunächst die Gewährleistung einer soliden wirtschaftlichen Basis. 

24.05.2020

Die serbische Mittelblockerin Ivana Mrdak wird nach drei Jahren in Dresden ihre Koffer packen, nächster Halt ist der polnische Meister Commercecon Łódz. Zudem sind die DSC-Verantwortlichen wohl auf der Suche nach einer Nachfolgerin für Mareen von Römer fündig geworden.                         

23.05.2020

Die Dresdner Eislöwen haben die geforderten Lizenzierungsunterlagen für die kommende Saison fristgerecht an die DEL2 weitergeleitet. Anfang Juli soll das Lizenzierungsverfahren beendet sein. 

22.05.2020

Aufgrund der finanziellen Folgen durch die Corona-Krise, sieht sich Präsident Uwe Saegeling gezwungen mit dem Perspektivteam des HC Elbflorenz in die 4. Liga zu gehen.

20.05.2020
Anzeige