Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
14°/ 10° Regenschauer
Reisereporter
Aufgrund der steigen Corona-Zahlen in Italien gilt für viele Urlaubsziele seit dem 24. Oktober eine Reisewarnung. Die italienische Regierung verschärft zudem die Corona-Regeln im Land. Das hat Auswirkungen auf den Urlaub.
Brigitte Vetter
Dem Alltag entfliehen und herrliche Tage am Strand von Heringsdorf auf Usedom verbringen – ein Traum! Dies kann schon bald in Erfüllung gehen mit dem „Genießer“-Angebot von Steigenberger Grandhotel & Spa.
In Spanien gilt wegen der stark steigenden Corona-Infektionszahlen erneut der Gesundheitsnotstand. Die Konsequenz: nächtliche Ausgangssperren im gesamten Land – mit Ausnahme der Kanaren. Was das für Urlauber heißt.
Maike Geißler
Die Strecke Singapur–New York von Singapore Airlines gilt als die längste Flugverbindung der Welt. Seit der Corona-Pandemie wurden die Flüge ausgesetzt – nun soll es wieder welche geben, aber von einem anderen Startpunkt aus. 
Brigitte Vetter
Infolge der zweiten Welle der Corona-Pandemie sperren einige Länder wie Südafrika oder Tschechien deutsche Urlauber aus. Der reisereporter hat die Übersicht, wohin du ohne Quarantäne reisen kannst.
Miriam Keilbach, Jessica Orlowicz
Wer nur die Küste von Montenegro kennt, hat gar nichts gesehen, heißt es. Tatsächlich zeigt Montenegro sein schönstes Gesicht, wenn du abseits vom Strandleben suchst: hoch in den Bergen, tief in den Wäldern.
Jasmin Kreulitsch
Die norditalienische Region Piemont ist bekannt für ihre zahlreichen Spezialitäten. In der Hauptstadt Turin gibt es aber nicht nur viele gute Adressen zum Essen und Trinken, dem Genuss sind hier gleich mehrere Museen gewidmet. Ein Überblick.
Sabrina Friedrich
Du brauchst dringend Erholung und suchst einen Ort zum Krafttanken? Wie wäre es mit der einzigartigen Natur Deutschlands? Der reisereporter stellt dir fünf spektakuläre Wanderwege vor – ohne viele Touristen.
Kilian Genius
In Samburu im Zentrum Kenias gibt es ein Dorf nur für Frauen. Entstanden ist die Idee 1990, um Frauen vor gewalttätigen Männern zu schützen. In Umoja sind Männer seither verboten – außer sie kommen als Gäste.
Miriam Keilbach
Die Kanaren sind kein Risikogebiet mehr, das Auswärtige Amt hat die Reisewarnung aufgehoben. Doch das Coronavirus prägt den Alltag dort. Wir zeigen, was du bei deinem Kanaren-Urlaub beachten musst.
Miriam Keilbach, Brigitte Vetter
Der Gardasee in Italien wird für Urlauber noch attraktiver. Denn: Dort entsteht gerade ein 140 Kilometer langer neuer Radweg, der im Jahr 2021 fertig werden soll. Dann können Aktivreisende den See komplett umrunden.
Brigitte Vetter
Das Auswärtige Amt gibt seit Anfang Oktober für jeden Staat individuelle Reisehinweise und -warnungen raus. Ab dem 24. Oktober kommen Reisewarnungen für 13 Länder in Europa hinzu. Den weltweiten Überblick gibt es hier.
Maike Geißler
Anzeige

Reisenachrichten

Von Herbstferien ist an der Playa kaum etwas zu sehen. Die meisten Hotels sind zu, der Strand ist leer. Mit dem erneuten Notstand in Spanien liegt auch Mallorca brach. Ganz anders sieht es auf den Kanaren aus.

10:43 Uhr

Fuerteventura? Gran Canaria? Oder doch lieber El Hierro? Die Kanarischen Inseln gehören zu den beliebtesten Urlaubszielen der Deutschen im Winter. Eine kurze Entscheidungshilfe.

22.10.2020
Anzeige

Palmen und paradiesische Strände, Pyramiden und prächtige Ruinen der Maya-Kultur: Die mexikanische Halbinsel Yucatán hat jede Menge Abwechslung zu bieten. Und es gibt auch echt schaurige Orte.

22.10.2020