Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Weinhoheiten lieben Schieler
Region Umland Weinhoheiten lieben Schieler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:25 16.05.2019
Abfüllung Hoheitenwein 2018 Hoflößnitz: Geschäftsführer Jörg Hahn wird gemeinsam mit den Sächsischen Weinhoheiten Lisa Leinemann (Goldene Krone und Kette) und Ann-Kathrin Schatzl den neuen 2018er Hoheitenwein füllen. Quelle: Silvio Kuhnert
Radebeul

Der Hoheitenwein 2018 kommt aus Radebeul. Die Hoflößnitz hat ihn im Beisein von Weinkönigin Lisa Leinemann (r.) und Weinprinzessin Ann-Kathrin Schatzl in Flaschen abgefüllt. Es handelt sich um einen Schieler, eine sächsische Spezialität aus weißen Trauben von Johanniter sowie roten von Regent. Insgesamt 12 500 Flaschen gibt es von diesem Roséwein. Nach einer kurzen Ruhezeit kommt er im Juni für 12,50 Euro in den Handel.

Jedes Jahr sucht der Sächsische Weinbauverband nach einem Paten für den Hoheitenwein. Die Hoflößnitz konnte sich unter zahlreichen Bewerbern zum zweiten Mal durchsetzen. Das Weingut der Stadt Radebeul füllt in dieser Woche die 2018er Jahrgänge ab. Insgesamt kommen 58 000 Liter Wein in 77 400 Flaschen.

Von DNN

Den Vorwurf mangelnder Transparenz in der Radebeuler Stadtverwaltung weist OB Bert Wendsche entschieden zurück. Bei der Entscheidungsfindung zur Erweiterung der Kita „Thomas Müntzer“ habe sich seine Verwaltung an ein eingeübtes und von den Stadtratsgremien auch stets mitgetragenes Vorgehen gehalten.

15.05.2019

Die Stadt Radebeul hat noch keinen neuen Leiter für das Amt für Kultur und Tourismus gefunden. Der Zweite Bürgermeister Winfried Lehmann führt diesen Geschäftsbereich daher vorerst kommissarisch.

15.05.2019

Im Elbsandsteingebirge gibt es mehr als mehr als 350 verschiedene Moos-Arten. Wer genau hinschaut, kann in den ständig feuchten Schluchten auch viele Tiere entdecken.

15.05.2019