Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Weill & Brecht: „Mahagonny“-Premiere in Radebeul
Region Umland Weill & Brecht: „Mahagonny“-Premiere in Radebeul
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:16 30.11.2019
Szene aus „Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny“. Quelle: Sebastian Hoppe
Radebeul

Der Dreiakter „Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny“ feiert am heutigen Sonnabend ab 19 Uhr Premiere an den Landesbühnen Sachsen in Radebeul. Die Oper von Kurt Weill und Bertolt Brecht war 1930 in Leipzig uraufgeführt worden – 1962 erlebte sie in der DDR ihre erste Aufführung an den Landesbühnen Sachsen.

Es ist die Geschichte um die Gründung und den Untergang der Stadt Mahagonny. Herrschen hier zunächst paradiesische Zustände, wandelt sich die Stadt angesichts der Bedrohung durch einen Taifun zu einer Metropole enthemmter Genusssucht und Gesetzlosigkeit. Aljaž Vesel (Mitte) ist als Jim Mahoney zu erleben. Restkarten für die heutige Premiere sind noch vereinzelt zu bekommen, ab 15 Euro (ermäßigt 12 Euro).

Von DNN

Ein Notfall bei Sachsenmilch im ostsächsischen Leppersdorf hat am Freitag Feuerwehr und Rettungsdienste auf den Plan gerufen. Wie das Unternehmen am Abend auf Anfrage mitteilte, war es am Morgen infolge einer chemischen Reaktion in einem Produktionsgebäude zu einer Rauchentwicklung gekommen.

29.11.2019

Die geplanten Wohngebäude auf dem Wasapark-Areal in Radebeul stoßen wegen ihrer Größe auf Kritik in der Nachbarschaft. Die Planer verteidigen das rund 44 Millionen Euro teure Vorhaben.

28.11.2019

Der Radebeuler Stadtrat hat die Erarbeitung einer Erhaltungssatzung für die Ortsteile Nieder- und Oberlößnitz beschlossen. Mit ihr sollen Häuser vor dem Abriss bewahrt werden. Zudem kann die Stadt mehr Einfluss auf Neubauprojekte nehmen.

28.11.2019