Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Traditionsbahnen stellen Betrieb ein
Region Umland Traditionsbahnen stellen Betrieb ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:59 26.03.2020
Die Kirnitzschtalbahn fährt ab Sonnabend nicht mehr.Foto: Archiv
Anzeige
Radebeul/Freital/Bad Schandau

Die Traditionsbahnen im Gebiet des Verkehrsverbundes Oberelbe (VVO) stellen ihren Betrieb ein. Ab kommenden Sonnabend fahren weder die Schmalspurbahnen, Lößnitzgrundbahn und Weißeritzbahn, noch die Kirnitzschtalbahn in der Sächsischen Schweiz. Als Grund nennt der VVO die aktuellen Ausgangsbeschränkungen und den Schutz der Fahrgäste während der Coronakrise.

Der Verkehr auf der Lößnitzgrundbahn zwischen Radebeul und Radeburg sowie auf der Weißeritztalbahn zwischen Freital und Kurort Kipsdorf entfällt ersatzlos. Die Fahrgäste werden gebeten, auf Buslinien auszuweichen.

Anzeige

Für die Kirnitzschtalbahn wird die parallel fahrende Buslinie 241 ab Montag, 30. März 2020, nach einem veränderten Fahrplan fahren. An den Wochenenden gilt der seit 10. Februar 2020 gültige Fahrplan weiter.

Im Elbland wird zudem der für den 4. April geplante Saisonstart der Stadtrundfahrt Meißen und der Buslinie M (MeißenMoritzburg) bis auf Weiteres verschoben.

Von S.K.

Anzeige