Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Straßenbau in Freital ab Montag – Es droht Stau im Berufsverkehr
Region Umland

Straßenbau in Freital ab Montag – Es droht Stau im Berufsverkehr

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:31 17.10.2020
Wer Dresden Richtung Südwesten verlässt, kommt fast zwangsläufig durch Freital. Entsprechend frequentiert ist die Strecke. Quelle: dpa/Sebastian Kahnert
Anzeige
Freital

Vom Montag bis 30. Oktober werden auf der sogenannten Nord-West-Tangente in Freital Reparaturarbeiten an verschiedenen Einbauteilen und der Asphaltdecke ausgeführt. Die Baustelle umfasst auf dem gesamten Abschnitt zwischen Lutherstraße und Hüttenstraße bis Kreuzung Bahnhofstraße verschiedene Abwasserschächte, Wasserkappen, Gaskappen und Straßenschäde, teilt die Stadtverwaltung mit.

Lesen Sie auch: Weiterbau der Nord-West-Tangente bleibt auf der Strecke

Anzeige

Stau in den Spitzenstunden

Für die Bauarbeiten wird die Fahrbahn als Einbahnstraße in zwei Abschnitte beschildert. Die Strecke ist dafür aus Richtung Dresden kommend für den ersten Bauabschnitt nur bis einschließlich Lutherstraße und für den zweiten Bauabschnitt bis Einmündung Schachtstraße befahrbar.

Die Umleitung des Fahrverkehrs aus Richtung Dresden erfolgt ab der Döhlener Rampe (Wilsdruffer Straße) für die gesamte Bauzeit über die Dresdner Straße. Die Stadt bittet alle Verkehrsteilnehmer darum, die ausgewiesene Umleitungsführung zu beachten. Mit Stau in den Spitzenstunden müsse gerechnet werden.

Von DNN