Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Straße „Elbtalblick“ in Pesterwitz wegen Wasserrohrbruch voll gesperrt
Region Umland Straße „Elbtalblick“ in Pesterwitz wegen Wasserrohrbruch voll gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
19:00 07.03.2019
Am Donnerstagvormittag rückte ein Bautrupp an, um das Leck unter der Straße zu reparieren. Quelle: Tino Plunert
Anzeige
Freital

Wegen eines Wasserrohrbruchs ist die Straße „Elbtalblick“ im Freitaler Stadtteil Pesterwitz voraussichtlich noch bis in die späten Abendstunden an diesem Freitag gesperrt. Die Havarie geschah am Donnerstagmorgen an einer Engstelle. Daraufhin musste für die Reparatur der Trinkwasserleitung die Straße von und nach Dresden zwischen Dorfplatz und dem Ortsausgang (Saalhausener Straße) voll gesperrt werden.

Der Rohrbruch setzte den Keller von Martina und Jens Dahler unter Wasser. Quelle: Tino Plunert

Am Donnerstagmorgen hörte Anwohner Jens Dahler plötzlich ein lautes Rauschen. „Ich dachte es steht ein Lkw vor dem Haus“, berichtete er. Das Geräusch kam jedoch aus dem Keller. Als er dorthin ging und das Licht anknipste, sah er die Bescherung. „Da stand schon das Wasser“, so der 52-Jährige, und weiteres strömte durch die Fugen nach. Er alarmierte die Feuerwehr „Zum Glück kamen die Kameraden gleich und pumpten alles wieder raus“, so Dahler. Der Bereitschaftsdienst der Wasserwirtschaft nahm derweil die havarierte Leitung vom Netz.

Anzeige

Während der Reparaturarbeiten fährt die Buslinie der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) in beiden Fahrtrichtungen über die Straßen Jochhöh, Dölzschener Straße, Freitaler Straße zum Dorfplatz. Der Kraftverkehr von Dresden kommend wird ebenfalls über die genannte Umleitungsstrecke geführt. Der Verkehr aus Pesterwitz kommend wird über die Gorbitzer Straße und Niedere Straße umgeleitet.

Von Tino Plunert/S.K.

Anzeige