Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Sperrung der Staatsstraße 174 in Neundorf
Region Umland Sperrung der Staatsstraße 174 in Neundorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:45 21.11.2018
(Symbolbild).
(Symbolbild). Quelle: dpa
Anzeige
Pirna

Die Arbeiten zur Reparatur der Brücke und der Stützmauer entlang der Gottleuba im Pirnaer Stadtteil Neundorf gehen dem Ende entgegen. Nun beginnt abschließend der Bau der Staatstraße 174. Aus diesem Grund ist der Bereich von der Protzemühle bis kurz vor dem Forstweg in der Zeit vom 26. November bis zum 21. Dezember voll gesperrt. Aufgrund der gravierenden Straßenschäden muss die komplette Straßenbreite erneuert werden. Der Straßenbau erfolgt in zwei Bauabschnitten, so dass die Anwohner des Haldenweges die Baustelle je nach Abschnitt in Richtung Pirna und in umgekehrter Richtung passieren können. Die Bushaltestelle „Langenhennersdorf/Waldburg“ wird in beiden Richtungen an den Bahnberg verlegt.

Während der Vollsperrung wird das Passieren der Baustelle durch Rettungsfahrzeuge wie Feuerwehr, Krankentransporte und Polizei gewährleistet. Die Entsorgung der Restabfälle, des Bioabfalls, der Papier- und der gelben Tonne wurden mit dem Entsorgungsunternehmen abgestimmt. Die turnusmäßigen Entsorgungstermine werden dem Abfallkalender beibehalten. Die offizielle Umleitung erfolgt auf der Staatsstraße 173 über Zehista.

Von DNN

21.11.2018
Umland Kerstin Körner löst Emanuel Schmidt ab - Neuer Vorstand der CDU in Dippoldiswalde
20.11.2018