Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Schloss Sonnenstein zwischen Historie und Moderne
Region Umland Schloss Sonnenstein zwischen Historie und Moderne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:14 20.04.2018
Stadtansicht von Pirna, Tor zur Sächsischen Schweiz, Foto: Daniel Förster Quelle: Daniel Förster
Anzeige
Pirna

Das Schloss Sonnenstein lädt zur Besichtigung! Am Freitag, dem 4. Mai, findet eine Führung durch das Schloss Sonnenstein, Schloßhof 2, statt und gibt besondere Einblicke in den heutigen Sitz des Landratsamtes und seine schönsten Repräsentationsszimmer.

Ein fachkundiger Gästeführer berichtet in der 90-minütigen Hausführung zur Geschichte des Bauwerks. Die Besucher erhalten dabei seltene Einblicke in den Fraktionssaal und in die Kuppel oberhalb des Kreistagssaals. Dort sind die ehemaligen Wasserspeicher der Heil- und Pflegeanstalt Sonnenstein aus dem 19. Jahrhundert als technisches Denkmal erhalten.

Anzeige

Auch die Räume des Landratsamtes und die Architektur sowie Historie der ehemaligen Festung Sonnenstein können ab 16 Uhr besichtigt werden. Treffpunkt ist am Brunnen im Schlosshof. Die Tour findet immer einmal im Monat statt und kostet 6€ pro Person. Tickets sind direkt im TouristService Pirna (touristsevice@pirna.de, Tel.: 03501/556 446) oder vor Beginn des Rundgangs beim Gästeführer erhältlich. Reservierungen sind auch online unter www.tourismus.pirna.de möglich.

Von Carolin Seyffert