Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Radeberg feiert Stadtjubiläum
Region Umland Radeberg feiert Stadtjubiläum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:04 12.02.2019
800 Jahre Radeberg Quelle: Dresdner Neueste Nachrichten
Radeberg

Den Einwohnern der Bierstadt droht im 800. Jahr der Ersterwähnung der Stadt keine Langeweile. Dafür sorgt mit Sicherheit ein umfangreiches Programm, das weit über die eigentlichen fünf Festtage am 29., 30., 31. Mai sowie 1.und 2. Juni hinausgeht.

Der eigens für das Stadtjubiläum eingestellte Projetkoordinator Thoralf Gorek hat von März bis Ende Dezember schon mal fast 140 Veranstaltungen der verschiedensten Art aufgelistet, auf die demnächst im Internet und auch auf Flyern aufmerksam gemacht werden soll. Konzerte gehören dazu ebenso wie Ausstellungen und sportliche Wettbewerbe. Zu den Highlights zählt Gorek einen öffentlichen Brottest im Ratssaal oder den 1. Ball der Sinne im Radeberger Kaiserhof.

Zweifellos müsse hier auch das aller vier Jahre stattfindende Brauereifest am 14. September genannt werden, ist Jana Kreuziger, Sprecherin der Radeberger Exportbierbrauerei, überzeugt. Die Brauerei ist es aber auch, die beim Bierstadtfest, den eigentlichen Jubiläumsfesttagen, gemeinsam mit dem örtlichen Gewerbeverein und der Stadtverwaltung wieder in einem Boot sitzen.

Einen vielversprechenden Vorgeschmack auf diese Festtage verspricht der Abend des 29. Mai, wenn auf dem Marktplatz Carl Orffs „Carmina Burana“ erklingt. Seit Wochen bereiten sich unter Leitung von Kantor Rainer Fritzsch die Sänger der Radeberger Kantorei und der Kinderchor „Kurrende Radeberg“ auf darauf vor. Neben den rund 130 Sängerinnen und Sängern wirken daran zudem 50 Musiker des Orchesters „Sinfonietta Dresden“ sowie Solisten, darunter die aus der Bierstadt stammende Sopranistin Marie Hänsel, daran mit.

Die Eröffnung des eigentlichen Bierstadtfestes mit dem traditionellen Fassbier-Anstich durch den Oberbürgermeister fällt diesmal auf den Herrentag. Musikalisch wird die Eröffnung mit einem Sternmarsch der verschiedenen Abteilungen des Radeberger Spielmannszuges vorbereitet. Außerdem wird der Wilandes Chor unter Leitung von Helmar Federowski ein eigens für das Stadtjubiläum komponiertes Radeberg-Lied zum Besten geben.

Natürlich stehen auch „Sachsens größtes Bierfassrollen, der „Radeberger Funkenflug“ und der traditionelle Festumzug auf dem Programm. Abgeschlossen wird das Bierstadtfest mit einem spektakulären Feuerwerk über dem Markt, verspricht Stadtsprecher Jürgen Wähnert. Nicht ohne auf den Bierkrug zu verweisen, der zur Erinnerung an das Jubiläum ganz treffend in einer mit 800 Stück limitierten Auflage hergestellt wurde, aber schon jetzt unter anderem im Bürgerbüro der Stadt für 19 Euro gekauft werden kann.

Von bl

Im Rahmen der Kreistagswahlen startet die CDU mit 113 Kandidaten in die 13 Wahlkreise. In der Herderhalle Pirna setzte sich beim Kreisparteitag am Sonnabend der Kandidatenvorschlag des Kreisvorstandes durch.

12.02.2019

Die Plattform auf dem bröckelnden Felsen darf nicht betreten werden. Bauplaner aus Dresden meinen nun, in einem Panorama-Rundweg mit Glasboden die Lösung gefunden zu haben.

12.02.2019

In den Winterferien noch nichts vor? In der Malschule von Friederike Curling-Aust können Kinder und Jugendliche von sechs bis 14 Jahren in der ersten Ferienwoche kreativ werden.

11.02.2019