Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Oster-Spectaculum auf Schloss Burgk in Freital
Region Umland Oster-Spectaculum auf Schloss Burgk in Freital
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:11 18.04.2019
Wildes Mittelaltertreiben ist beim Oster-Spectaculum auf Schloss Burgk zu erleben. Quelle: PR Projektzentrum Dresden
Anzeige
Freital

Zum 18. Mal findet auf Schloss Burgk in Freital, Altburgk 61, am Osterwochenende das historische Oster-Spectaculum statt.

Justiz-Literatur, Tavernen und Gaukler

Es gibt wieder einen großen historischen Markt, bei dem an vielen Ständen Handwerke zu sehen sind, die von „Mittelalterverrückten“ mit viel Liebe am Leben erhalten und vorgeführt werden. Marketender bieten Erlesenes aus allen Ecken der Erde an. Erstmalig ist auf dem Markt diesmal ein Buchverlag vertreten, der Justiz-Literatur aus der Dresdner Geschichte anbietet und Henker-Werkzeuge vorführt. Mittelalterliche Tavernen sorgen für das leibliche Wohl.

Anzeige

Besondere künstlerische Höhepunkte sind Auftritte der Spielleute „Poeta Magica“, die durch ihr Spiel auf mehreren seltenen Nyckelharpor, Streichinstrumenten mit Tasten, bekannt sind. Zudem sind das Gaukler-Duo „Forzarella“, das „Duo Obscurum“ sowie der Feuer-Jongleur „Gabriel der Feuerengel“ zu Gast.

Eindrücke vom Oster-Spectaculum 2017

Alljährlich zieht es Mittelalter-Fans zu Ostern nach Freital: Auch 2017 bot Schloss Burgk den Fans von Rittern, Met und Gauklern jede Menge Spaß.

Auch kleine Gäste können viel Erleben: Es wird Pony- und Esel-Reiten, ein historisches Handkurbel-Kinderkarussell, Steinschleuder-Schießen sowie Kinderschminken angeboten. Zudem kann an verschiedenen Ständen gebastelt werden und die Geschicklichkeit beim Bogenschießen sowie beim Messer- und Axtwerfen erprobt werden. Der Riesen-Spielplatz „Burgkania“ rundet das Angebot ab.

Eintritt 7 Euro für Erwachsene, ermäßigt 4 Euro. Marktzeit täglich Samstag bis Montag von 10 bis 18 Uhr.

Von Annafried Schmidt