Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Neues Testzentrum in Freital öffnet am Dienstag
Region Umland

Neues Corona-Testzentrum in Freital ab Dienstag

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:01 15.03.2021
Schnelltests sind ab Dienstag auch in Freital-Hainsberg möglich.
Schnelltests sind ab Dienstag auch in Freital-Hainsberg möglich. Quelle: imago images/Sven Simon
Anzeige
Freital

Die Freitaler bekommen ein zweites Corona-Testzentrum. Wie die Stadtverwaltung erklärt, soll es am Dienstag um 10 Uhr im Untergeschoss des Hains-Freizeitzentrum, An der Kleinbahn 24, losgehen. Ab dem folgenden Tag öffnet die Teststelle von 9 bis 17 Uhr, die Wochenenden sind ausgenommen. Mit dem Vorhaben will die Stadt die Möglichkeiten für die Bürger ausweiten, sich einmal die Woche kostenfrei mit einem Antigenschnelltest auf das Coronavirus testen zu lassen.

Termin-Buchung nötig

Das neue Testzentrum entsteht in Kooperation mit den städtischen Technischen Werken Freital und der Freitaler Grund-Apotheke. Wer das Angebot nutzen will, kann ab sofort im Internet oder telefonisch einen Termin buchen, der die Voraussetzung für einen Test bildet. Die Telefonhotline ist montags bis freitags von 12 bis 17 Uhr besetzt. Zunächst würden nur Termine für den 16. und 17. März angeboten, erklärt die Stadt. Für alle weiteren Tage wolle man strategisch planen.

Testzentrum in Potschappel arbeitet weiter

Das von der Stadt und dem Deutschen Roten Kreuz Freital bereits eingerichtete Testzentrum im Verwaltungsgebäude des Bahnhofs Potschappel soll parallel zur neuen Adresse weiter laufen. Hier könnten Bürger derzeit Termine bis zum 17. März buchen. Termine für die weiteren Tage wollen die Betreiber im Laufe der Woche anbieten. Die Tester sind werktags von 8 bis 17 Uhr im Einsatz.

Älteren oder beeinträchtigten Menschen, die bei der Terminbuchung Hilfe benötigen, empfiehlt die Stadt weiterhin das Regenbogen Familienzentrum, deren Mitarbeiter werktags von 9 bis 13 Uhr telefonisch zur Seite stehen. Für beide Zentren gilt: Jeder, der sich testen lassen will, muss seinen Personalausweis mitbringen und eine medizinische Mund-Nase-Bedeckung tragen. Das Ergebnis liegt laut Stadtverwaltung innerhalb von 15 bis 20 Minuten vor. Fällt der Test positiv aus, müssen die Betroffenen unmittelbar in häusliche Quarantäne und sich beim Gesundheitsamt melden.

Das tägliche DNN-Update als Newsletter

Die News aus Dresden, Sachsen, Deutschland und der Welt – von uns zusammengestellt täglich gegen 7 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Testzentrum Hainsberg: HainsFreizeitzentrum, An der Kleinbahn 24, geöffnet Mo–Fr, 9–17 Uhr, Terminbuchung über Tel. 0351/ 65 20 96-10 und -11 (Mo–Fr, 12–17 Uhr) und online über www.hains.de

Testzentrum Potschappel: Bahnhof-Verwaltungsgebäude, Am Bahnhof 8, geöffnet Mo–Fr, 8–17 Uhr, Terminbuchung online über www.terminland.de/Stadt-Freital

Familienzentrum Regenbogen: Tel. 0351/ 644 15 39, erreichbar Mo–Fr, 9–13 Uhr

Internet: www.freital.de/coronatest

Von Laura Catoni