Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Mietrad-Anbieter Swapfiets expandiert ins Dresdner Umland
Region Umland Mietrad-Anbieter Swapfiets expandiert ins Dresdner Umland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:31 21.02.2020
Der Räder des niederländischen Fahrradverleiher Swapfiets sind an den blauen Vorderreifen erkennbar. Quelle: swapfiets
Anzeige
Dresden

Die Holland-Räder mit dem blauen Reifen sind ein Hingucker. Bisher gibt es Swapfiets-Fahrräder aber nur direkt in Dresden zu leihen. Nun erweitert der Anbieter aus den Niederlanden sein Servicegebiet auf die Region, genauer auf Coswig, Freital, Heidenau, Meißen, Moritzburg, Niederau, Pirna, Radebeul und Weinböhla.

Ab sofort können sich auch in den genannten Städten und Gemeinden Interessenten ein Swapfiets-Fahrrad mieten. Das Konzept: Für einen monatlichen Betrag hat der Kunde immer ein funktionierendes Fahrrad zur Verfügung. Zum monatlich kündbaren Abo für 19,50 Euro (für das Deluxe 7-Fahrrad; zwei Euro Ermäßigung für Studenten und Auszubildende) gehört die Lieferung des Rades frei Haus und ein Vor-Ort-Reparatur-Service innerhalb von 24 Stunden, außerdem Beleuchtung, ein Schloss und Absicherung im Falle eines Diebstahls.

Anzeige

Swapfiets agiert seit 2018 in Deutschland. Nach Unternehmensangaben sind in 30 deutschen Städten rund 35.000 Menschen mit den zur Hälfte blaubereiften Rädern unterwegs. Erst im Frühjahr 2019 war Swapfiets nach Dresden expandiert.

Lesen Sie auch: Neuer Fahrraddienst aus den Niederlanden kommt nach Dresden

www.swapfiets.de

Von fkä

Anzeige