Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Kreis Sächsische Schweiz – Osterzgebirge: Platz vier im bundesweiten Inzidenz-Ranking
Region Umland

Kreis Sächsische Schweiz – Osterzgebirge: Platz vier im bundesweiten Inzidenz-Ranking

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 05.11.2021
Die Inzidenz des sächsischen Landkreises ist in den vergangenen Tagen stark angestiegen.
Die Inzidenz des sächsischen Landkreises ist in den vergangenen Tagen stark angestiegen. Quelle: Screenshot
Anzeige
Pirna

Erneut hat sich der Landkreis Sächsische Schweiz – Osterzgebirge im bundesweiten Inzidenzranking des Robert Koch-Instituts (RKI) weit vorn platziert. Mit einem Wert von 683,2 rangiert das Gebiet südlich von Dresden auf Platz vier, getoppt einzig von den bayrischen Landkreisen Miesbach (715,7) und Mühldorf a. Inn (696,2) sowie dem thüringischen Sonneberg (688,9).

Die Inzidenz des sächsischen Landkreises ist in den vergangenen Tagen stark angestiegen. Am gestrigen Donnerstag lag der Wert noch bei 560,6, am Mittwoch bei 445. Bereits am Samstag war der sächsische Kreis mit einem Inzidenzwert von 501,8 auf Platz 5 des Rankings aufgetaucht.

Von fkä